Finanzielle Entlastung für die Schuh- und Textilbranche

LaCash vereinfacht und beschleunigt Inventur - Arbeits- und Personalaufwand erheblich reduziert - mobiler Inventurscanner macht es möglich

(PresseBox) (Hamburg, ) Für die Kassenlösung "LaCash-Schuh&Textil" von Diesselhorst Software & Consulting, bei der es sich um eine spezielle Branchenlösung handelt, ist ab sofort eine Inventurerweiterung verfügbar. Diese erleichtert es Schuhgeschäften und der Textilbranche in erheblichem Maße, eine Inventur durchzuführen. Hierbei wird ein mobiler Inventurscanner eingesetzt, über den alle Waren erfasst und anschließend die Daten in den PC übernommen werden können.

Durch den Handels- und Importstreit mit China ist die Situation in der Schuh- und Textilindustrie finanziell angespannt. Die neue Inventurlösung von Diesselhorst hilft Zeit und Kosten zu sparen. Der Barcode eines Artikels wird nur noch eingescannt. Über die numerische Tastatur des Scanners muss anschließend die vorhandene Menge eingegeben werden. Da im Scanner der Artikelstamm gespeichert ist, zeigt das System die Artikelbezeichnung der soeben erfassten Ware an. Falsche EAN-Codes werden erkannt und können am PC sofort nachgepflegt werden. Der Abgleich zwischen tatsächlich vorhandenem und erwartetem Warenbestand und die Aktualisierung des Datenbestandes erfolgt mit wenigen Mausklicks.

Der mobile Scanner kann auch unabhängig von der Inventur eingesetzt werden: So können Wareneingänge ohne PC erfasst und bei umfangreichen Lieferungen Waren direkt am Karton gescannt werden. Durch die mögliche Übernahme in die Kassenmaske lässt sich auch der Verkauf größerer oder von sehr sperrigen Positionen über den mobilen Scanner realisieren. Hierzu scannt der Anwender beispielsweise die Ware im Regal; der Verkauf wird dann durch Übertragung der Scandaten an der Kasse getätigt.

Der Inventur-Scanner ist ein handliches Gerät (180 g) mit großer Kontrollanzeige und einer 10er-Tastatur für die Mengeneingabe. Er kann eine Artikel-Kontrollliste vorhalten, gegen die die gescannten Waren verglichen werden. Mit einer Speicherkapazität von einem MByte können mehr als 10.000 Artikel erfasst werden. Das Inventurpaket (ein Scanner inkl. Programmierung und Konfiguration sowie das Erweiterungsmodul mit Scanner-Schnittstelle) ist ab einem Preis von 1.090,- Euro erhältlich. Für Unternehmen, die mehrere Scanner nutzen möchten, gibt es ein Paket mit drei Scannern, das ab 2.590,- Euro verfügbar ist.

Diesselhorst Software & Consulting

Diesselhorst Software & Consulting ist ein führender Anbieter für Kassen- und Kundenkarten-Systeme für den Einzelhandel. Seit 1998 am Markt, verwandelt der Softwareanbieter mit seiner Kassensoftware jeden handelsüblichen PC in ein leistungsfähiges Kassensystem. Die verschiedenen Branchenlösungen für beispielsweise Mobilfunk und Telekommunikation, Gastronomie, Lieferservice, Schuh und Textil sowie Friseur und Kosmetik sind den Bedingungen des jeweiligen Marktes angepasst und somit sehr praxisnah. Jede Software ist modular aufgebaut und kann mit verschiedenen Erweiterungsmodulen individuell zusammengestellt werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.