Das Seminarprogramm der Deutschen Informatik-Akademie

(PresseBox) (Bonn, ) Die Deutsche Informatik-Akademie ist seit über 20 Jahren am Weiterbildungsmarkt für IT und Informatik etabliert und steht mit ihrem einzigartigen Referentennetzwerk aus Forschung und Praxis sowie mit der Expertise ihrer Gesellschafter für höchstes fachliches Niveau in der Erwachsenenweiterbildung.

Die Gesellschafter der gemeinnützigen Akademie sind neben der Gesellschaft für Informatik (GI) der Branchenverband BITKOM sowie der VDE.

Ziel der Akademie ist es marktreife neue Paradigmen, Methoden, Prozesse und Werkzeuge aus der IT- und Informatikforschung für Unternehmen jedweder Größe verfügbar zu machen. Hierfür haben wir ein umfangreiches Seminarangebot, welches halbjährlich aktualisiert wird, bieten individuelle Inhouse-Schulungen zu den unterschiedlichsten Themen an und können Ihnen auch individuelle Coaching-Angebote bei konkreten Aufgabenstellungen offerieren.

Das Seminarprogramm der Deutschen Informatik-Akademie:

Web Services: Technische Grundlage von Service-Oriented Architectures (SOA)

Köln, 25.11. - 26.11.2010, Dr. Stefan Fischer, Prof. Dr.-Ing. Horst Hellbrück

Das Konzept der Service-Oriented Architectures muss letztlich immer in reale Software umgesetzt werden. Das Seminar vermittelt ein Verständnis über die grundlegenden Web-Service-Technologien, deren wesentlichen Vor- und Nachteile und die relevanten Werkzeuge.

IT-Controlling: Konzeption und Praxis

Köln, 29.11. - 30.11.2010, Prof. Dr. Andreas Gadatsch

Das Seminar zeigt, wie IT-Controlling inhaltlich aufgebaut, organisatorisch implementiert und praktisch eingeführt werden kann. Grundlagen, Vorgehensweisen und Werkzeuge werden vorgestellt, diskutiert und in Übungen vertieft.

Sicherheit und Zuverlässigkeit eingebetteter Systeme: Realisierung, Prüfung und Nachweis

Heidelberg, 30.11. - 01.12.2010, Prof. Dr.-Ing. Peter Liggesmeyer, Dipl.-Ing. Martin Rothfelder

Nach dem Seminar kennen die Teilnehmenden die Basistechniken und Prinzipien für die Entwicklung, Prüfung und den Nachweis der Sicherheit und Zuverlässigkeit eingebetteter Systeme.

Cloud Computing: Technologien, Anwendungen und Geschäftsmodelle

Berlin, 06.12 - 07.12.2010, Prof. Volker Markl, Dr. Alexander Löser

Das Referententeam der TU-Berlin erläutert praxisnah in einem 2tägigen Seminar die Vor- und Nachteile des Cloud Computings und verschafft - abgestimmt auf die jeweiligen Kundenanforderungen - einen Überblick über Anbieter und Leistungen. Das Seminar vertieft das Thema mit technischen Anwendungsbeispielen und gibt einen Ausblick hinsichtlich Trends und Entwicklungen.

Agile Methoden für die Entwicklung von Qualitätssoftware

Köln, 06.-07.12.2010, Dipl.-Inform. Jürgen Ahting, Dipl.-Inform. Henning Wolf, Dipl.-Math. Karl-Heinz Sylla

Agile Softwareentwicklung, z.B. nach der Methode eXtreme Programming (XP) hat in vielen Praxisprojekten ihre Leistungsfähigkeit bereits eindrucksvoll bewiesen. Die konsequente Zusammenstellung bewährter Planungs-, Arbeits- und Programmiertechniken sowie die Beachtung und Nutzung ihrer gegenseitigen Einflüsse bietet neue Chancen zur erfolgreicheren und effektiveren Entwicklung von Software. Insbesondere ergeben sich hierdurch Möglichkeiten, Risiken und Kosten von Projekten zu steuern und zu verringern.

Soft Skills - Praxisseminar mit persönlichem Coaching

Mannheim, 07.-08.12.2010, Dr.-Ing. Christof Ebert, Dipl. Päd. Martina Keller

Erlernen Sie mit diesem Seminar wichtiges Wissen und Fähigkeiten im Umgang mit sich selbst und anderen. Üben Sie an praktischen Beispielen aus dem beruflichen Alltag, um einfühlsam und fair mit Ihren Mitmenschen umzugehen. Gewinnen Sie, auch ohne Führungsverantwortung, Mitarbeiter und Kollegen für gemeinsame Ziele.

Software-Qualitätsmanagement konkret: Vom reifen Managementprozess zum Produkt hoher Qualität

Heidelberg, 07.12 - 08.12.2010, Prof. Peter Liggesmeyer, Dipl.-Inf. Oliver Mäckel

Obwohl in vielen Unternehmen Entwicklungsprozesse und Ansätze für Qualitätsmanagement bereits installiert und zertifiziert sind, stehen häufig die Projektverantwortlichen immer noch vor der Herausforderung, diese durch die noch fehlenden konkreten Methoden und Techniken für die Qualitätssicherung zu ergänzen und umzusetzen. Die Teilnehmer erfahren in diesem Seminar, dass die Beherrschung und Anwendung von aufeinander abgestimmten Methoden und Techniken der Qualitätssicherung durch alle an der Software-Entwicklung Beteiligten nötig ist. Sie erarbeiten sich praxisnah das Hintergrund- und Übersichtswissen, das für die Einschätzung und Bewertung dieser Methoden und Techniken für die Bedürfnisse des eigenen Unternehmens direkt anwendbar ist.

Enterprise Computing Business Case

Berlin, 02.-03.12.2010, Prof. Bela Mutschler

Entwicklung, Betrieb und Wartung betrieblicher Informationssysteme werden mit zunehmender Größe von System- und Prozesslandschaften schwierig und kostenintensiv. Erfahren Sie in diesem 2-tägigen Seminar wie BPM, SOA und Cloud Computing richtig eingesetzt werden und eine effektive Wertsteigerung für Ihr Unternehmen darstellen.

Haben Sie Interesse an individuellen Weiterbildungsmaßnahmen (Inhouse-Schulungen oder direkte Coaching-Maßnahmen zu besonderen Themenkomplexen) oder fehlen Ihnen Themen, die Sie gerne in unserem Programm finden würden?

Dann treten Sie mit uns einfach direkt in Kontakt, wir freuen uns auf Ihr Feedback!

Folgen Sie uns auf Twitter:
http://twitter.com/DIA_Bonn

Pressemitteilung auch unter:
http://dia-bonn.de/presse

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.