Mister Devil ist zurück - jetzt geht's los!

Karsten Hartmann, Axel Grotjahn, Torsten Matthies übernehmen gemeinsam mit der TRIACON Private Equity GmbH sämtliche Anteile an der Devil AG

(PresseBox) (Braunschweig, ) Spiel, Satz und Sieg! Nach mehrjährigem holländischen Intermezzo und der kürzlich gemeldeten Zwischenfinanzierungslösung einer Erwerbergesellschaft - begleitet durch die DAM Capital Group - kehrt die Devil AG jetzt wieder in das Eigentum der Braunschweiger Devil-Urgesteine zurück.

Stehende Ovationen der Devil-Belegschaft begleiteten die Ansprache von Karsten Hartmann anlässlich der am Freitag, dem 26. Juni kurzfristig einberufenen Betriebsversammlung. Hartmann kündigte an, als Vorstandsmitglied wieder in das operative Geschäft einzusteigen. Die Begeisterung des Teams, das mit dem Gründer und langjährigen Devil-Chef neben herausragenden Geschäftserfolgen eine in der Branche beispiellose Unternehmenskultur verbindet, wird nach Einschätzung von Mitbegründer und Vorstand Axel Grotjahn nicht nur intern, sondern auch unter den Lieferanten und Kunden Signalwirkung und Aufbruchsstimmung auslösen.

"Wir freuen uns, Devil zurück gewonnen zu haben. Jetzt setzen wir auf einem starken Unternehmens-Fundament auf, um mit dem bewährten Tugenden unseres Teams und der Unterstützung unserer Partner fortgesetzte und neue Erfolge zu erarbeiten", kündigt Hartmann an. "Wer mich kennt, weiß, dass mich mittelmäßige Ziele nicht reizen. Ich trete an, um Devil gemeinsam mit dem exzellenten Team wieder ganz vorne zu positionieren", richtet er eine Kampfansage an den Mitbewerb.

Der Geschäftsführer der TRIACON, Volker Heemsoth, ergänzt: "Die Devil AG wird mit den Vorständen Axel Grotjahn, Torsten Matthies und Karsten Hartmann an die Erfolge der Vergangenheit anknüpfen, ohne die Zukunft aus den Augen zu verlieren. Die TRIACON wird diesen Weg langfristig aktiv begleiten."

Axel Grotjahn und Torsten Matthies: "Mit diesem Schlusspunkt hat die Devil AG nun die Eigentümerstruktur, die wir uns immer gewünscht haben. Mit unserer schlanken und schlagkräftigen Aufstellung und der vollen Rückendeckung der Eigentümer hat die Devil AG ausgezeichnete Perspektiven in einem immer anspruchsvolleren aber auch chancenreichen Marktumfeld."

Die TRIACON Private Equity GmbH ist eine Gesellschaft der TRIACON-Gruppe mit Sitz in Braunschweig, Berlin und Köln. Die TRIACON Private Equity GmbH beteiligt sich an Unternehmen mit dem Ziel nachhaltiger Wertsteigerung.

ACTION EUROPE GmbH

Mit der bundesweiten EDV-Distribution ist die Braunschweiger DEVIL AG etablierter Partner von rund 130 international renommierten IT-Herstellern und -Lieferanten. Zum Kundenstamm zählen über 7.000 Fach- und Systemhändler. Das Unternehmen erwirtschaftet mit etwa 200 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von zuletzt 324 Millionen Euro und zählt zu den führenden Großhändlern am deutschen IT-Absatzmarkt. Das Portfolio umfasst stark nachgefragte Hardware- und Peripherieartikel rund um den PC in kontinuierlicher Verfügbarkeit zu stundenaktuellen, attraktiven Preisen. Rasche Kommunikation am Markt und zuverlässige, pünktliche Auslieferung verschaffen der DEVIL AG entscheidende Wettbewerbsvorteile. Kunden, die bis 18:30 Uhr Waren bestellen, erhalten diese innerhalb Deutschlands am folgenden Geschäftstag vor 12 Uhr. Mehr Informationen unter www.devil.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.