CeBIT: Deutsches Medizinrechenzentrum (DMRZ) gewinnt ersten Platz beim INNOVATIONSPREIS IT 2009

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Für ihre Online-Abrechnungssoftware ist das Deutsche Medizinrechenzentrum (DMRZ) auf der diesjährigen CeBIT mit dem INNOVATIONSPREIS-IT der Initiative Mittelstand unter Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie in der Kategorie Cloud Computing als innovativstes Unternehmen unter insgesamt rund 2000 Bewerbern in 34 Kategorien ausgezeichnet worden.

Eine unabhängige Jury bestehend aus IT-Fachredakteuren, Branchenexperten, Wissenschaftlern und Professoren aus unterschiedlichen Fachbereichen bewerteten dabei die eingereichten Lösungen auf ihren Innovationsgehalt sowie den erkennbaren Nutzen in Sachen Profitabilität, Praktikabilität und Effizienz im Einsatz in mittelständischen Unternehmen.

„Diese Auszeichnung freut uns sehr“, sagt der DMRZ-Geschäftsführer René Gelin, der auf der CeBIT den Preis entgegennahm. „Gerade in Zeiten der Krise bietet die preiswerte und einfach zu nutzende Internet-Abrechnungsplattform des DMRZ (www.dmrz.de) allen Sonstigen Leistungserbringern im Gesundheitswesen ein echtes Einsparpotential. Das DMRZ ist die ideale DTA-Lösung, wenn es darum geht, Rechnungskürzungen der Krankenkassen zu verhindern. Statt viel Geld für ein klassisches Abrechnungszentrum oder eine Software auszugeben, werden beim DMRZ nur 0,5 Prozent der Rechnungssumme als Gebühren erhoben. Eine Vertragslaufzeit, einen Mindestumsatz oder eine monatliche Grundgebühr gibt es auch nicht“.

Mit der internetbasierten Abrechnungslösung des DMRZ ist endlich eine funktionierende, günstige und sichere Lösung für das Datenträgeraustauschverfahren gefunden. Das System macht Schluss mit teurer Software, noch teureren Abrechnungszentren und stellt sowohl Leistungserbringern, als auch Kostenträgern eine praktikable, skalierbare und einfache Abrechnungslösung zur Verfügung. Wer das System ausprobieren möchte, der sollte sich unter www.dmrz.de am besten gleich kostenlos anmelden.

Deutsches Medizinrechenzentrum GmbH

Das Deutsche Medizinrechenzentrum (DMRZ.de) stellt Sonstigen Leistungserbringern des Gesundheitswesens eine Internet-Plattform zur elektronischen Abrechnung (DTA) mit den Krankenkassen zur Verfügung. Wer damit abrechnet, braucht keine Software und geht keine langfristigen Verpflichtungen ein: So gibt es weder Mindestvolumen noch eine Mindestvertragslaufzeit bei DMRZ.de. Der Clou ist die Kostenersparnis. Wer seine Rechnungen beispielsweise nur auf dem Postweg an einen Kostenträger schickt, dem können wegen fehlendem DTA bis zu 5 % seiner Umsätze abgezogen werden. Bei der Abrechnung über DMRZ.de werden nur 0,5 % zzgl. MwSt. erhoben. Zusätzlich bietet DMRZ.de für Pflege und Therapeuten kostenlose Branchensoftware. DMRZ.de ist das derzeit innovative Abrechnungszentrum.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.