AUSSCHREIBUNG Erich-Klabunde-Preis 2010

(PresseBox) (Hamburg, ) Mit dem Erich-Klabunde-Preis 2010 zeichnet der DJV-Hamburg sozialkritisch und/oder sozialpolitisch herausragende journalistische Arbeiten aus, die einen besonderen Bezug zu Hamburg haben und in den letzten zwei Jahren vor Ausschreibungsbeginn am 15. Juli 2009 veröffentlicht worden sind. Es können auch mehrere Werke desselben Autors/derselben Autorin eingereicht werden. Reportagen, Serien und Hintergrundberichte als Text und/oder Bild, aber keine Bücher. Autorinnen und Autoren können von Kolleginnen und Kollegen oder Redaktionen vorgeschlagen werden oder sich auch selbst bewerben.

Über die Vergabe des mit 2.500 Euro dotierten Journalisten-Preises entscheidet eine prominent besetzte Jury. Der Preis kann geteilt werden. Die Entscheidung der Jury ist endgültig, der Rechtsweg ausgeschlossen.

Einsendeschluss ist der 30. September 2009 (Eingang in der Geschäftsstelle des DJVHamburg). Die eingesendeten Arbeiten müssen mit den Angaben versehen sein, wann und wo sie veröffentlicht wurden. Der Bewerbung ist auch ein kurzer Lebenslauf der Autorin/des Autors beizufügen. Die Jury erhält die Unterlagen in anonymisierter Form zur Bewertung.

Einsendungen sind zu richten an:

Deutscher Journalisten-Verband
Landesverband Hamburg
Stichwort: Erich-Klabunde-Preis
Rödingsmarkt 52, 20459 Hamburg

Das Statut des Preises und weitere Informationen finden Sie unter www.djv-hamburg.de/Klabunde

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.