Deutsche Welle präsentiert Märchen aus aller Welt

Vielsprachige Multimedia-Reihe im Internet gestartet

(PresseBox) (Bonn, ) Märchen aus aller Welt, multimedial und in zahlreichen Sprachen aufbereitet, bietet die Deutsche Welle in einer neuen Reihe in ihrem Kulturangebot im Internet (www.dw-world.de/kultur).

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des deutschen Auslandssenders - aus Australien und China, Indien und Russland, Tansania und weiteren Ländern - tragen ihr Lieblingsmärchen in der Originalsprache vor. Parallel gibt es eine deutsche Version zum Anhören und eine illustrierte Textversion zum Ausdrucken. Außerdem hat der deutsche Auslandssender zu jedem der Märchen einen Zeichentrickfilm produziert.

Jede Woche werden zwei der insgesamt 22 Märchen online gestellt. "Die Geschichte von dem Fischer und dem Dschinn", ein arabisches Märchen, ist das erste der Reihe.

"Mit diesem Projekt fördern wir auf originelle Weise den Dialog zwischen den Kulturen. Märchen sind nahezu universal präsent, zählen zum fundamentalen Kulturgut zahlreicher Völker und Länder", so der Leiter der Kulturredaktion Hörfunk und Online, Ramón Garcia-Ziemsen. Auch für Menschen, die die deutsche Sprache erlernen, sei das Projekt sehr gut geeignet, denn die Texte seien einfach und nicht sehr umfangreich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.