ecoIT-Projekt des Monats Juni 2009

Die Grundschule Mengendamm in Hannover erhält den Preis "ecoIT-Projekt des Monats" für die energie- und ressourceneffiziente IT-Umstrukturierung

(PresseBox) (Radolfzell, ) Zeitgemäße Bildung braucht zeitgemäße Lehrmittel. So ist es für Schulen unabdingbar, moderne IT-Ausstattung für die Schüler bereitzustellen, auch um die Medienkompetenz und den verantwortlichen Umgang mit modernen Medien bereits früh in den Schulalltag einfließen zu lassen. Die Grundschule Mengendamm hatte bei der Neugestaltung ihres Computerraums nicht nur die Arbeitsbedingungen für die Schüler, sondern auch den Energie- und Ressourcenverbrauch im Blick. Dafür wird sie mit dem Preis ecoIT-Projekt des Monats ausgezeichnet.

Dem wachsenden Bedarf an Schulrechnern gerecht werden, die Arbeitsbedingungen verbessern, die Administration erleichtern und gleichzeitig Energie- und Ressourcen sparen: Diesem vorbildlichen Ansatz ist die Grundschule Mengendamm bei der Modernisierung ihres Computerraumes gefolgt. Der Einsatz von moderner, multimedialer und bildreicher Lernsoftware insbesondere für Grundschulen stellt dabei zusätzlich weitaus höhere Anforderungen als der Büroalltag. Deshalb entschied sich die Schule für eine Lösung mit so genannten Kompaktcomputern.

Die Umstellung eines Arbeitsplatzes mit herkömmlichem Rechner und veraltetem Röhrenbildschirm auf einen Kompaktcomputer mit Flachbildschirm spart fast 60 Prozent der benötigten Energie und Ressourcen ein. Pro Arbeitsplatz wird der Strombedarf so um 90 Watt reduziert. Obwohl sich im Zuge der Umstellung die Zahl der Arbeitsplätze beinahe verdoppelt hat, konnte der Gesamtenergiebedarf um etwa ein Drittel gesenkt werden.

Doch nicht nur Umwelt und Klima profitieren, sondern auch die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Mengendamm. Die neuen Rechner sind wesentlich leiser, und die Flachbildschirme erlauben einen ergonomischeren Sichtabstand zum Bildschirm.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.