didacta 2006, 20. Februar bis 24. Februar

Veranstaltungshinweis

(PresseBox) (Hannover, ) LEARNTEC Forum "Professional E-Learning"
im Rahmen der didacta 2006 in Hannover

Mittwoch, 22. Februar 2006
10:00 Uhr bis 16:45 Uhr
Messegelände Hannover
Convention Center (CC), Saal 3 A
Teilnahme: 199,- Euro (inkl. Imbiss und Messebesuch)
Anmeldung unter: www.didacta.de

Das LEARNTEC Forum "Professional E-Learning" ist ein Novum: Es findet 2006 erstmals auf der didacta statt. Konzipiert wurde die Veranstaltung von den Initiatoren der LEARNTEC, Prof. Dr. Uwe Beck und Prof. Dr. Winfried Sommer.

Programm

Moderation: Prof. Dr. Uwe Beck (PH Karlsruhe) und Prof. Dr. Winfried Sommer (LEARNTEC Consult)

Standortbestimmung - Was hat sich bewährt?

10:00 Uhr Begrüßung
André Jünger, Didacta Verband e.V., Darmstadt

10:05 Uhr Stand des E-Learning - Faktoren für den erfolgreichen Einsatz von E-Learning
Prof. Dr. Heinz Mandl, Ludwig-Maximilians-Universität München

10:50 Uhr Performance Improvement: Mitarbeiter-Potenziale im Arbeitskontext realisieren
Christian Völkl, E&E Information Consultants AG, Berlin

11:25 Uhr Bildungscontrolling: Qualifizierung als Investition in die Konkurrenzfähigkeit der Unternehmen
Prof. Dr. Joachim P. Hasebrook, ISNM - International chool of New Media an der Universität zu Lübeck

12:00 Uhr Imbiss und Networking

Case Studies - Worauf kommt es an?

13:30 Uhr Ganzheitliche Implementation von Lernprozessen in der Telekom - das größte europäische Lernprojekt Erwin Ihm, Deutsche Telekom AG, Darmstadt

14:00 Uhr Lernen in der Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH (BSH) - Wirtschaftliche Ziele und Qualifizierung verbinden Gerd Feninger, BSH Group, München / Michael Krings, innovation campus, Kaiserslautern

14:30 Uhr Der Maßanzug von der Stange - Kostengünstige und qualitätsvolle Content-Entwicklung durch neue Konzepte der Content-Produktion und -Nutzung
Matthias Schulz, x-pulse E-Learning GmbH, St. Ingbert

15:00 Uhr Kaffee und Networking

Die Zukunft hat schon begonnen - Wie geht es weiter?

15:15 Uhr Informelles Lernen - arbeitsprozessintegrierte Qualifizierung
Dr. August Tepper, Fraunhofer-Gesellschaft St. Augustin

15:45 Uhr Wissen als Produktionsfaktor - die Wissensbilanz der Holsten-Brauerei
Dr. Thomas Dombrowski, Holsten Brauerei AG, Hamburg

16:15 Uhr Die Zukunft der Weiterbildung im Unternehmen - Ergebnisse einer aktuellen Studie
Prof. Dr. Michael Broßmann, DaimlerChrysler AG, Stuttgart /
Prof. Dr. Wilfried Mödinger, Hochschule der
Medien, Stuttgart

Ende der Veranstaltung um 16:45 Uhr

Pressekontakt:

Didacta Verband e.V.
Verband der Bildungswirtschaft
Rheinstraße 94
64295 Darmstadt
www.didacta.de
Thorsten Timmerarens
Telefon: 06151-3191-42
Fax: 06151-3191-44
E-Mail: presse@didacta-verband.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.