Tagung für Top-Manager am Vortag der CeBIT

CeBIT 2006, 9. März bis 15. März

(PresseBox) (Hannover, ) International CeBIT Summit am 8. März 2006
Führungsspitzen der Global Player als Referenten


Wenn die kommende CeBIT in Hannover am 9. März ihre Tore öffnet, haben die Top-Manager der ITK-Branche ihre erste CeBIT-Tagung bereits absolviert. Treffpunkt ist das 'International CeBIT Summit' am Mittwoch, 8. März, von 9.00 bis 17.35 Uhr im Congress Centrum Hannover. Direkt im Anschluss an die Tagung wird die Leit­messe für Informations- und Tele­kommu­nikationstechnik eröffnet. Die Deutsche Messe AG, Hannover, veranstaltet das 'International CeBIT Summit' in Kooperation mit dem BITKOM (Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e. V., Berlin), dem Handelsblatt und der Wirtschafts­woche, beide Düsseldorf.

Die Global Player der ITK-Industrie, der wichtigste deutsche Branchen­verband und die Europäische Kommission schicken ihre Führungsspitzen als Referenten. Das Grußwort spricht BITKOM-Präsident Willi Berchtold. Weitere Vortragende sind Shai Agassi, Vorstandsmitglied von SAP aus Palo Alto, Dr. Thomas Endres, CIO der Deutschen Lufthansa in Frankfurt, Herbert Kircher, Geschäftsführer der IBM Deutschland Entwicklung in Böblingen, Gianfranco Lanci, President von Acer Inc. in Mailand, Colin MacLean Boyd, CIO von Sony Ericsson in London, Christian Morales, Vice President Europe von Intel in München, Stephen Prentice, Vice President and Director of Research (EMEA) von Gartner Research in London, Viviane Reding, Kommis­sarin für Information, Gesellschaft und Medien von der Europäi­schen Kommission in Brüssel, Dr. Gerd Wolfram, Managing Director der MGI Metro Group Information Technology in Düsseldorf, und Yang Yuanqing, Vorstandsvorsitzender der Lenovo Group, New York.

Die Moderation am Vormittag übernimmt Stefan Baron, Chefredakteur der Wirtschaftswoche. Am Nachmittag führt Joachim Dorfs, stellvertre­tender Chefredakteur des Handelsblatts, durchs Programm.

Themen des 'International CeBIT Summit' sind unter anderem 'Innovation und Business - die internationale Herausforderung' sowie 'Digital Transformation - Strategien für den Unternehmenserfolg'. Diskutiert werden auch der Paradigmenwechesel in der IT und die Innovationsstrategien eines internationalen Konzerns im weltweiten Wettbewerb. Darüber hinaus geht es um Breitbandkommunikation, mobiles Fernsehen und die Zukunft des Digital Life.

Das 'International CeBIT Summit' versteht sich als Netzwerk für CEOs, CIOs und weitere Top-Manager, die sich über zukunftsweisende Strategien und aktuelle Entwicklungen informieren möchten. Die Experten diskutieren die Bedeutung von Prozessen und Technologien im Zeitalter der Globalisierung. Im Fokus stehen Strategien für ein erfolgreiches Business-Management sowie Lösungen für die digitale Arbeits- und Lebenswelt. 'Hier werden in komprimierter Form genau die Lösungen erläutert und diskutiert, die auf der CeBIT zu sehen sind. Das Forum ist die Plattform für Erfolg versprechende Strategien zur IT-gestützten Wertschöpfung in Unternehmen', beschreibt Ernst Raue, Mitglied des Vorstandes der Deutschen Messe AG, die Intention des CeBIT Summit.

Die Konferenzsprache ist englisch. Die Vorträge und Statements werden simultan ins Deutsche übersetzt. Weitere Informationen zum Programm des 'International CeBIT Summit' sowie Anmeldeformulare stehen im Netz unter www.cebit-summit.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.