Indien ist Partner der HANNOVER MESSE 2006

HANNOVER MESSE 2006 (24. bis 28. April)

(PresseBox) (Hannover, ) – Indien präsentiert sich in Hannover als wachstumsstarke "Zukunftsnation" mit einem der weltweit größten Absatzmärkte
– HANNOVER MESSE 2006 wird zum Schaufenster der indischen Wirtschaft
– Energie, Zulieferung und Automotive als Ausstellungsschwerpunkte


Im Rahmen eines hochrangigen deutsch-indischen Wirtschaftskongresses gab Amit Dasgupta, Deputy Chief of Mission der indischen Botschaft in Berlin, am Abend vor führenden Wirtschaftsvertretern die Teilnahme Indiens als Partnerland der kommenden HANNOVERE MESSE bekannt. Indien wird sich somit vom 24. bis 28 April 2006 in Hannover als dynamische "Zukunftsnation" auf dem weltweit größten Technologieereignis der Industrie präsentieren.

"Als führendes Technologieereignis, aber auch als internationaler po¬litischer Treffpunkt, stellt die HANNOVER MESSE eine exzellente Plattform für die Intensivierung der Wirtschaftskontakte zwischen Indien und Deutschland dar. Zudem bietet sich für Indien in Hannover ein nahezu perfekter Zugang zu europäischen und internationalen Märkten. Indien ist der absolute Wunschpartner für die HANNOVER MESSE", erklärt Sepp D. Heckmann, Vorsitzender des Vorstandes der Deutschen Messe AG, Hannover.

Passend zu den Schwerpunkten der HANNOVER MESSE 2006 stehen beim Partnerland Indien Themen wie Energie, speziell Energieeffizienz und
-versorgung, sowie Automotive und ein breites Leistungsangebot industrieller Zulieferung im Mittelpunkt. Beispiele für erfolgreiche indisch-deutsche Kooperationen aus verschiedensten Industrie¬bereichen sowie die Vorstellung konkreter Investitionsprojekte sollen in der Präsentation Indiens auf der kommenden HANNOVER MESSE die gesamte Wertschöpfungskette bei der Zusammenarbeit mit der indischen Wirtschaft widerspiegeln.

Nach mehr als zehn Jahren erfolgreicher ökonomischer Reformen bei stetigem Wachstum gilt Indien heute als einer der wichtigsten Wirtschaftnationen für Industrie und Handel – nicht nur in Asien, sondern auch im internationalen Vergleich. Dabei ist Indien nicht nur ein bedeutendes Exportland, sondern entwicklelt sich kontinuierlich zu einem der wichtigsten Absatzmärkte überhaupt. Aktuelle Schätzungen prognostizieren bis zum Jahr 2010 bis zu 300 Millionen kaufkräftige Konsumenten unter den Einwohnern Indiens.

Das Land ist zudem ein interessanter Standort für internationale Industrieunternehmen und potenzielle Investoren. Zu den Stärken Indiens zählen eine konsistente politische Basis mit einer über 55 Jahre andauernden demokratischen Tradition, ein entwickelter Finanz- und Kapitalmarkt sowie ein weitgehend gesichertes Rechtssystem. Nicht zuletzt verfügt Indien über bestens ausgebildete Fach- und Managementkräfte.

[Textlänge: 2 703 Zeichen inkl. Leezeichen]

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.