HANNOVER MESSE 2010 (19. bis 23. April): MicroNanoTec - neuer Name, erweitertes Konzept

Internationale Leitmesse der Mikro- und Nanotechnologie sowie Laser in der Mikromaterialbearbeitung geht 2010 mit neuem Konzept an den Start

(PresseBox) (Hannover, ) Die HANNOVER MESSE bündelt in 2010 alle Themen der Mikrosystemtechnik und Nanotechnologie in einer Leitmesse mit dem neuen Namen NanoMicroTec. "Mit der Namensänderung verbinden wir einen weiteren Ausbau der Mikro- und Nanotechnologie auf der HANNOVER MESSE. Zukünftig werden wir diese Themen noch stärker zusammenfassen und die Attraktivität der Messe für Aussteller und Besucher gleichermaßen steigern", sagt Wolfgang Pech, Geschäftsbereichsleiter der HANNOVER MESSE.

Mikrosystemtechnik und Nanotechnologien sind seit vielen Jahren wichtige Bestandteile der HANNOVER MESSE und wurden dort bisher vornehmlich auf der Leitmesse MicroTechnology präsentiert. Gerade das Zusammenspiel von Nanomaterialien und Mikrosystemtechnik ermöglicht die Entwicklung neuer Produkte und gibt entscheidende Impulse für die Industrie. Um die Bedeutung dieser beiden zukunftsrelevanten Schlüsseltechnologien hervorzuheben, wurde der Messename in MicroNanoTec geändert.

In diesem Jahr interessierten sich 33 200 Besucher der HANNOVER MESSE für Mikro- und Nanotechnologien. Sie kamen in erster Linie aus dem Investitionsgüter- und Produktionsgüter-Gewerbe sowie aus Forschungseinrichtungen und Behörden, der Energiewirtschaft und dem Handel. Jeder fünfte Besucher reiste mit einer festen Investitionsabsicht nach Hannover.

Zur kommenden MicroNanoTec werden 200 Aussteller auf einer Fläche von 2 500 Quadratmetern erwartet. Die Besucher erwartet eine Vielzahl an Sonderveranstaltungen.

Der IVAM-Produktmarkt "Mikro, Nano, Materialien" zeigt neue Trends und Anwendungen im Rahmen der Sonderschauen "Laser für die Mikromaterialbearbeitung und Mikroproduktion" sowie "Nano for Industry". Nanotechnologien sind auch auf dem SchauPlatz Nano zu sehen. Aussteller präsentieren marktnahe und -fähige Lösungen sowie bereits erprobte Anwendungen. Mit dem Gemeinschaftsstand WON "World of Nano" wird eine weitere Präsentationsplattform für Unternehmen, Institute und Forschungseinrichtungen geschaffen. Ein weiteres Highlight ist die Sonderschau "Ultrapräzisionsfertigung". Werkzeug- und Formenbauer zeigen neueste Fertigungstechniken für Mikroprodukte. Hochkarätige inhaltliche Begleitung erfährt die Messe durch das Forum "Innovations for Industry". Auf dieser zentralen Kommunikationsplattform informieren Experten über aktuelle Forschungsprodukte und geben einen Ausblick auf zukünftige Produktwelten.

Über die HANNOVER MESSE 2010

Das weltweit wichtigste Technologieereignis findet vom 19. bis 23. April 2010 in Hannover statt. Die HANNOVER MESSE 2010 vereint acht Leitmessen an einem Ort: Industrial Automation, Energy, Power Plant Technology, MobiliTec, Digital Factory, Industrial Supply, MicroNanoTec sowie Research & Technology. Die zentralen Themen der HANNOVER MESSE 2010 sind Industrieautomation, Energietechnologien, industrielle Zulieferung und Dienstleistungen sowie Zukunftstechnologien. Partnerland der HANNOVER MESSE 2010 ist Italien.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.