Gemeinschaftsstand Geoinformation-Service auf der CeBIT 2006

(PresseBox) (Hannover, ) Die CeBIT 2006 als internationale ITK-Leitmesse realisiert auf vielfachen Wunsch interessierter Unternehmen einen Gemeinschaftsstand Geoinformation-Service im Ausstellungsbereich Public Sector Parc (Halle 9). Die beiden Fachverbände DDGI und Bitkom (Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V.) sowie die CeGi Center for Geoinformation GmbH unterstützen hierbei inhaltlich.

Konzeptionell soll mit den Ausstellern eine gemeinsame Botschaft erarbeitet werden und diese in Form von mehreren (noch mit den Ausstellern abzustimmenden) Sonderthemen präsentiert werden. Auf diese Art und Weise können neue Besuchergruppen für das Thema interessiert und weitere Branchen erschlossen werden. Eine aufwendige Kommunikation und PR-Arbeit unterstützen bei der gezielten Besucherwerbung.

Es haben bereits viele Unternehmen ihr Interesse bzw. eine konkrete Zusage zur Beteiligung am Gemeinschaftsstand gegeben. Die Standaufplanung für Aussteller erfolgt in Kürze; es steht aber noch Platz für weitere Teilnehmer zur Verfügung. Ein Comfort Arbeitsplatz mit ca. 10 qm im Rahmen des Gemeinschaftstandes kostet komplett 4.290,- Euro für die gesamte Laufzeit. Eine größere individuelle Fläche (einheitliches Design) auf diesem Gemeinschaftsstand kann für 329,- Euro/qm gebucht werden. Die dritte Variante ist dann der individuelle Firmenauftritt mit eigenem Stand zu 199,- Euro/qm. Hinzu kommt für alle drei Varianten eine einmalige Werbekostenpauschale von 695,- Euro.

Für weitere Informationen stehen Ihnen Frau Annette Levy von der Deutschen Messe AG und Frau Christiane Hering von der CeGi GmbH gerne zur Verfügung. Weitere Informationen erhalten Sie außerdem unter

www.cebit.de und www.cegi.de .

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.