Mit gutem Benehmen niederländische Partner überzeugen

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Die Chancen auf Erfolg in den Niederlanden steigen, wenn Geschäftspartner die richtigen Benimmregeln des Landes kennen und sich entsprechend verhalten. Die Deutsch-Niederländische Handelskammer (DNHK) bietet das Seminar "Niederlande-Knigge" am Dienstag, 30. November 2010, von 10 bis 17 Uhr bei der IHK Dortmund an.

Mit der Kenntnis über die wichtigsten kulturellen Unterschiede in der deutsch-niederländischen Geschäftswelt können die Teilnehmer zielgerichteter und effizienter auftreten. "Durch die Darstellung der Hintergründe werden bestimmte Verhaltensformen für die Teilnehmer verständlicher", sagt Janet Antonissen von ITC, Dozentin des Seminars. Interaktive Übungen vermitteln die gängigen Umgangsformen, wodurch sich Verständigungsschwierigkeiten überwinden lassen und eine erfolgreiche Zusammenarbeit geschaffen werden kann. "Vor allem aber durch den Austausch und die Besprechung von eigenen Erfahrungen innerhalb der Gruppe lassen sich viele Verhaltensformen nachvollziehen", so Antonissen.

Das Seminar richtet sich an Unternehmer, die das eigene Auftreten im Nachbarland verbessern möchten und so ihre Geschäftsbeziehungen zu Niederländern erfolgreicher gestalten wollen. Partner des Seminars sind der Trainerzusammenschluss ITC und die Industrie- und Handelskammer Dortmund.

Die Teilnahmekosten betragen 349,- Euro (zzgl. Mwst.). Mitglieder der DNHK erhalten 20 Prozent Rabatt.

Kontakt: Deutsch-Niederländische Handelskammer (DNHK), Marlies Komorowski, Tel.: 0031 (0)70 3114 156, E-Mail: m.komorowski@dnhk.org. Die Anmeldung ist auch online möglich über die Internetseite www.dnhk.org/seminars

Direkter Link: http://www.dnhk.org/...

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.