Mit neuen Produkten in neue Märkte

DeTeWe gewinnt neue Vertriebspartner: Produktoffensive im Bereich Voice over IP

(PresseBox) (Berlin, ) Der DeTeWe Systems GmbH, Berlin, ist es gelungen, die TELBA AG, Düsseldorf, eines der traditionsreichsten Familienunternehmen der deutschen Telekommunikationsbranche, als Systempartner zu gewinnen. Aufgrund der flexiblen Architektur der Produktfamilie der DeTeWe Systems GmbH wurde ihre OpenCom-Produktfamilie als dritte Produktreihe in das Angebot der TELBA aufgenommen. Aufgrund der gemeinsam vereinbarten Ziele erhält die Firma TELBA ab sofort den höchsten Zertifizierungsstand Gold-Solution-Partner.

Für den Herbst kündigt DeTeWe Systems weitere neue Produkte im Bereich Voice over IP an. Für das Berliner ITK-Unternehmen hat das Zeitalter nach ISDN längst begonnen. Aktuell setzen Technologien wie DSL, WLAN und Voice over IP (VoIP) neue Kommunikationstrends, insbesondere im Konsumersegment aber auch bei professionellen Anwendern. Ihre jüngsten Produktentwicklungen im Bereich Voice over IP präsentierte DeTeWe Systems im Frühjahr 2005. Dazu gehören die kleine Internet-TK-Anlage OpenCom 31lan für den Small-Office/Home-Office-Markt oder SIPconnect 112 als VoIP-Migrationslösung des ITK-Systems OpenCom 100 für mittelständische Unternehmen.

Internationale OEM-Partner vertrauen seit Jahren der Leistungsfähigkeit der Berliner Technologieschmiede und haben in jüngster Zeit die Bedeutung der strategischen Partnerschaften mit neuen Aufträgen unterstrichen. Insbesondere die ITK-Systemfamilie OpenCom 100, das große Kommunikationsportal OpenCom 1000 und IP-integrierte DECT-Funknetz DECTnetIP stoßen im europäischen Ausland auf breite Resonanz. In Großbritannien konnte mit einem der größten Distributoren eine Vertriebspartnerschaft vereinbart werden. Die Exportquote von DeTeWe liegt mittlerweile bei 36 Prozent.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.