Teilnehmer entscheiden über Inhalte mit: Elektroautos im Fokus des 7. Detecon Mobile Awards

(PresseBox) (Bonn/Eschborn, ) Am 10. Januar 2011 fällt der Startschuss für die nächste Runde von Deutschlands größtem Internet-Planspiel, dem Detecon Mobile Award für Studenten und Berufsanfänger. Beim siebten Mobile Award können die Mitspieler ab sofort bei einem interaktiven Warm-up einzelne Spielinhalte mitbestimmen und vorab Bonuspunkte sammeln. Als Preis winkt eine Reise ins Silicon Valley. Thema ist dieses Mal E-Mobilität. So müssen die Teilnehmer besondere Managerqualitäten bei einem fiktiven Autohersteller zeigen. Sie führen als CEO das Start-up "blue mobile", welches den herkömmlichen Fahrzeuganbietern mit Elektroautos den Kampf ansagt. Als Spiel- und Anmeldezentrale dient das Webportal www.mobile-award.de.

Beim siebten Mobile Award arbeitet Detecon erneut mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie zusammen. Die Organisatoren fordern die Mitspieler auf, als CEO über Kommunikations- und Technologiekonzepte zu entscheiden, welche die Kunden begeistern, und dadurch ihr Unternehmen "blue mobile" wettbewerbsfähig zu machen. Dabei haben sie vor allem mit noch vergleichsweise hohen Preisen und einer begrenzten Reichweite ihres Elektroautos zu kämpfen. Sie beschäftigen sich deshalb mit Informations- und Telekommunikationstechnik (ICT), Telematik und mobilen Technologien, um ihre Kunden davon zu überzeugen, dass Fahrfreude, Multimedia und Umweltbewusstsein zusammen gehören.

Neu: interaktives Warm-up

Zum ersten Mal bietet der Detecon Mobile Award seinen Mitspielern ein interaktives Warm-up vor dem eigentlichen Startschuss am 10. Januar 2011. Seit Anfang Oktober können sich die Spieler an vielen Aktionen beteiligen. Neben einem Quiz, das über den Twitter-Kanal des Mobile Awards läuft, steht vor allem ein Ideenwettbewerb im Zentrum, bei dem die Teilnehmer businessstrategische und kreative Aufgaben lösen. Die besten Einsendungen werden mit Bonuspunkten belohnt, die den Spielern im eigentlichen Planspiel dann Wettbewerbsvorteile verschaffen.

Das Planspiel im Internet verläuft in mehreren Runden, die jeweils ein Geschäftshalbjahr abbilden. Zu Beginn jeder Runde treffen die Spieler strategische und operative Entscheidungen, welche die weitere Geschäftsentwicklung beeinflussen.

Für das Finale qualifizieren sich Spieler, indem sie eine speziell dafür vorgesehene Aufgabenstellung lösen. Die Stunde der Wahrheit schlägt schließlich am 28. und 29. Juni 2011 in Bonn: Vor Ort absolvieren die 36 Finalisten die Prüfungen der Endrunde. Highlight ist die abschließende Präsentation des Business Cases der Teilnehmer vor einer hochkarätigen Jury aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik.

Aktuelle Informationen zum Detecon Mobile Award bieten die Website www.mobile-award.de und Twitter (http://twitter.com/...) sowie Facebook unter dem Stichwort "Detecon Mobile Award".

Detecon International GmbH

Detecon ist eines der weltweit führenden Unternehmen für ICT-Management-Beratung. Der Leistungsschwerpunkt besteht in Beratungs- und Umsetzungslösungen, die sich aus dem Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien, engl. Information and Communications Technology (ICT), ergeben. Die Dienstleistungen umfassen sowohl die klassische Strategie- und Organisationsberatung als auch die Planung und Umsetzung von komplexen, technologischen ICT-Architekturen und -Anwendungen. Das Know-how der Detecon bündelt das Wissen aus erfolgreich abgeschlossenen Management- und ICT-Beratungsprojekten in über 160 Ländern. Detecon ist ein Tochterunternehmen der T-Systems International, der Großkundenmarke der Deutschen Telekom.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.