designenlassen.de wird mehrsprachig

Das Nürnberger Start-Up designenlassen.de bietet seinen Service ab sofort auch in Spanisch und Englisch an. Damit versucht das Unternehmen sein Geschäftsmodell auf den europäischen Markt auszuweiten

(PresseBox) (Nürnberg, ) Das Online-Portal existiert im deutschsprachigen Markt bereits seit November 2008. Ab sofort gibt es auch eine englische und eine spanische Version, so dass Designer und Auftraggeber aus aller Welt Projekte einstellen und bearbeiten können. Die englische und spanische Seite läuft unter dem Domain- und Markennamen disenamelo.com, was frei übersetzt "design es mir" bedeutet.

Am Konzept hat sich nichts geändert: Egal, ob ein neues Logo, Homepages, Visitenkarten oder Briefpapier gestaltet werden sollen - ganz im Stile des Web 2.0 lassen sich auf der Website mit nur wenigen Mausklicks Designprojekte veröffentlichen, für die registrierte Designer dann online ihre Vorschläge einreichen. "Für jedes Projekt setzt der Auftraggeber im Vorfeld das Budget fest; ein Logodesign fängt beispielsweise bei 200 Euro an", verrät designenlassen.de-Gründer Michael Kubens. Im Durchschnitt werden pro Projekt 114 Designs aus der Community eingereicht. Bislang wurden 500 Designprojekte über die Plattform abgewickelt, die Community zählt 2.200 Designer.

Neudeutsch wird dieses Konzept als "kreatives Crowdsourcing" bezeichnet. Über die Plattform können kleinere Unternehmen und Existenzgründer auf das kreative Potential einer internationalen Community zugreifen. Im Gegenzug können Designer Aufträge aus aller Welt akquirieren.

designenlassen.de UG (haftungsbeschränkt)

designenlassen.de ist der europäische Internet-Marktplatz für Kreative und Designer. Kleine Unternehmen und Start-Ups können auf der Internetseite Ihre Designprojekte ausschreiben. Designer aus der Community machen hierzu Vorschläge. Am Ende kürt der Auftraggeber einen Gewinner, der siegreiche Designer erhält dann das vorher ausgelobte Preisgeld.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.