Dematic Subdriver Voice reduziert die Systemkosten für sprachgestütztes Kommissionieren mit SAP EWM / LES

Der neue Dematic Subdriver Voice überträgt das bewährte Dematic Subdriver Konzept zur SAP-Direktanbindung von der Automatisierungstechnik auf Vocollect Voice-Lösungen

(PresseBox) (Offenbach, ) Nach der erfolgreichen Markteinführung des Dematic Subdrivers im Jahr 2008 erweitert die Dematic ihr Angebot an SAP-Direktanbindungen. Zusätzlich zur Partnerschaft mit Vocollect bietet Dematic im Voice-Bereich damit eine besonders effiziente Lösungen für SAP-Anwender im Logistikumfeld.

Bereits im SAP Standard selbst gibt es verschiedene Möglichkeiten, Dialoganwendungen zu erstellen. Hier gibt es allerdings Beschränkungen, die nur mit einigem Aufwand überwunden werden können. Der Einsatz eines separaten Order Fulfillment Systems bietet eine Alternative, hat aber den Nachteil, dass zusätzlicher Service, Wartung und Konzepte zur Systemsicherung erforderlich werden und dass die Homogenität der IT-Landschaft beeinträchtigt wird. Die Nachteile einer solchen Lösung entfallen, wenn die Subdriver-Lösung eingesetzt wird.

Eine Subdriver-Voice-Lösung besteht aus einer SAP Softwarelösung, einer Software für die Vocollect Voice-Terminals und einer Hardware-Komponente. Die SAP-Softwarelösung bietet einen Rahmen zur Erstellung einfach strukturierter Dialogschritte und die Abbildung der Business-Logik in SAP. Das Vocollect Voice-Terminal, auf dem bislang komplexe "Tasks" abliefen, arbeitet mit dem neuen "Task" ähnlich wie ein Web-Browser als Ein- und Ausgabegerät. Zum Ändern von Dialogen sind keine Änderungen auf den Vocollect Voice Terminals erforderlich, da alle Anpassungen komplett in SAP realisiert werden. Die erstellten Kommissionierabläufe können sowohl als Sprachanwendung als auch als textorientierte Anwendung mit grafischer Bedienoberfläche genutzt werden. Die Kommunikation zu SAP erfolgt daher wahlweise mit einem Vocollect Voice-Terminal oder einem mobilen Terminal mit installiertem Webbrowser.

Der auf den Vocollect-Systemen laufende Task mit den Kommissionierabläufen bleibt immer unverändert. Er kann komplexe Anweisungen abarbeiten, besitzt aber keine eigene Business-Logik. Diese wird direkt in SAP erstellt. Die Treiberprogramme der Komponente nehmen SAP-Nachrichten entgegen und setzen sie in das für die Voice-Anwendung verständliche Format um und umgekehrt. Die Subdriver-Hardware kommt ganz ohne typische Verschleißteile wie Festplatte oder Lüfter aus und ist damit ideal für den Dauereinsatz geeignet. Installiert wird sie in einem Schaltschrank oder einem Rack. Die Anbindung an das bestehende Netz und damit an SAP und das WLAN erfolgt innerhalb weniger Minuten.

Logistikunternehmen, die Pick-by-Voice in Verbindung mit SAP einsetzten wollen, finden im Subdriver Voice eine leistungsfähige, professionelle Lösung zu geringen Kosten. Die Kosten für Wartung, Service und Ausfallsicherung des Rechners mit der Voice Anwendung entfallen. Ein weiterer Vorteil ist die große Homogenität der IT-Landschaft mit möglichst weit reichendem Einsatz von SAP. Die gesamte Voice-Lösung wird in SAP abgebildet und kann von den eigenen Ressourcen des Kunden betreut werden.

Dematic GmbH

Dematic GmbH mit Sitz in Offenbach ist einer der weltweit führenden Anbieter für Logistikautomatisierung und liefert als System-Integrator die gesamte Leistungspalette von einzelnen Produkten und Systemen bis hin zu schlüsselfertigen Komplettlösungen als Generalunternehmer, ergänzt um das umfassende Service-Angebot Uptime Solutions®.

Das Produkt- und Leistungsportfolio, das Dematic für Unternehmen aller Größenordnungen im Groß- und Einzelhandel einschließlich Versandhandel, in der Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie, in der Chemie- und Pharmaindustrie sowie in der verarbeitenden Industrie konzipiert und liefert, zeichnet sich durch das über Jahrzehnte erworbene Branchen-Know-how aus. Dematic erzielt mit weltweit rund 3700 Mitarbeitern ein Geschäftsvolumen von über 780 Mio. EUR. Weitere Informationen über Dematic GmbH unter www.dematic.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.