Rückblick IT&Business: Weniger Besucher – dafür konkreterer Bedarf nach Web-Lösungen

(PresseBox) (Landau, ) Die Demand Software Solutions GmbH, Hersteller von browser-basierter Unternehmenslösungen für den Mittelstand, registrierte auf der Stuttgarter Fachmesse IT&Business 2010 vor allem eine gestiegene Investitionsbereitschaft für Komplettlösungen mit Webtechnologien. „Es ist deutlich zu spüren, dass die Unternehmen wieder mehr in ihre IT-Infrastruktur investieren wollen“, so DSS-Geschäftsführer Reinhard Wagner. „Viele Unternehmen, die ihre IT rundum erneuern wollen, fragen dabei konkret nach web-basierten Lösungen, um die eigene IT zukunftssicher zu machen und die Hardware- und Betriebskosten langfristig zu senken.“

Landau, den 08.11.2010 – Dabei seien aber nicht nur komplette ERP-Lösungen nachgefragt worden, sondern auch einzelne Module u.a. für das Projekt Management, die Produktionsplanung, den Bereich Business Intelligence und den Service. Vor allem in der Investitionsgüterindustrie biete der Einsatz von mobilen Endgeräten im Service Management noch erhebliche Einspar- und Optimierungspotenziale auf Prozessebene. Der modulare Aufbau der Business Software und der Browser-Zugriff seien daher wichtige Faktoren bei der Auswahl des Systems, um es auch langfristig an dem Wachstum des Unternehmens auszurichten und die Einsatzbereiche zu erweitern.

„Nach dem Investitionsstau der vergangenen beiden Jahre ist der Leidensdruck vielerorts groß genug, dass wieder deutlich mehr Unternehmen bereit sind, Geld für die Optimierung der eigenen Infrastruktur in die Hand zu nehmen. Wir hatten dabei so manche Anfrage von Unternehmen, wo die Unzufriedenheit über viele Jahre gewachsen ist und man schlichtweg das Altsystem mit seinen unzähligen Insellösungen und „Workarounds“ rausschmeißen will. Der uneingeschränkte Einsatz über das Web ist mittlerweile für viele Unternehmen zum entscheidenden Kriterium geworden. So gab es etwa auch Unternehmenskontakte, die Client-/ Server-basierte Anwendungen kategorisch für sich ausgeschlossen haben“, erklärt Reinhard Wagner. „Im Ergebnis sind wir auch mit der zweiten IT&Business zufrieden, obgleich die Fachmesse unseres Erachtens vor allem überregional besser beworben werden müsste.“

Auf der Messe vorgestellt hatte der Landauer ERP-Spezialist aktuelle Entwicklungen seiner als Inhouse- und Miet-Lösung einsetzbaren ERP-Komplettsoftware GENESIS4Web sowie seiner Einstiegslösung für kleine Unternehmen STARTUp4Web. Neben diversen GENESIS4Web Branchenlösungen u.a. für den Handel, die Verpackungs- oder Automotive-Industrie zeigte das Unternehmen auch ein neues Modul, das die Möglichkeiten der Produktionsplanung und -steuerung entscheidend verbessert. GENESIS4Web PPO (Produktion + Planung Optimierer) bietet u.a. eine umfassende Nettobedarfsplanung, eine übersichtliche Fertigungsauftragsverwaltung und eine integrierte Feinplanung samt grafischer Unterstützung der Ressourcenbelegung.

Demand Software Solutions GmbH

Die Landauer Demand Software Solutions GmbH (DSS), gegründet 2004, ist Hersteller von ERPII-Standardsoftware auf Basis modernster Technologien und kompetenter Dienstleister bei betriebswirtschaftlichen Softwareprojekten im Mittelstand. Mit der integrierten Komplettsoftware GENESIS4Web bietet DSS eines der modernsten und leistungsfähigsten Systeme am Markt, das dreimal in Folge mit dem Innovationspreis der Initiative Mittelstand ausgezeichnet wurde. 2010 kam mit STARTUP4Web eine Mietvariante für kleine und mittlere Unternehmen hinzu. Die erfahrenen, hoch qualifizierten Berater und Entwickler von Demand Software Solutions unterstützen die mittelständischen Kunden durch Organisationsberatung, Einführungsunterstützung, umfassende Schulungen und kundenspezifische Entwicklungen. Darüber hinaus bietet DSS bei Bedarf auch die benötigte Hardware an. Prozessnahe Dienstleistungen wie Software-as-a-Service (SaaS) oder Application Service Providing (ASP) runden das Angebot aus einer Hand ab. Mit den Hauptstandorten in 76829 Landau/Pfalz und 49439 Steinfeld/Oldenburg sowie den Vertriebsbüros in 44866 Bochum/NRW und im mitteldeutschen 39393 Hötensleben/Börde bietet DSS deutschlandweit regionale Kundennähe.

Das mehrfach ausgezeichnete GENESIS4Web ist eine vollständig webbasierte und funktionell durchgängige ERPII-Software mit eigenem Rechnungswesen, leistungsfähigem CRM-Modul und integriertem Projektmanagement-Modul, mit dem sich Projekte nahtlos mit den Modulen Einkauf, Vertrieb oder Produktion verbinden lassen. Der hohe Leistungsumfang und die LAMP-Entwicklungsumgebung (Linux, Apache, MySQL und PHP) machen GENESIS4Web zu einer plattformunabhängigen Komplettlösung für den Mittelstand mit einem günstigen Preis-/ Leistungs-Verhältnis.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.