Thin Clients von IGEL Technology ab sofort bei Dell erhältlich

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Dell ist eine strategische Vertriebspartnerschaft mit IGEL Technology, in Deutschland Marktführer für Thin Clients, eingegangen. Behörden können das Produkt-Portfolio des Herstellers ab sofort direkt bei Dell beziehen.

Dell hat eine strategische Vertriebspartnerschaft mit IGEL Technology, dem in Deutschland führenden Anbieter von Thin-Client-Lösungen, vereinbart. IGELs "Universal Desktop"-Thin-Client-Lösungen werden ab sofort Bestandteil der End-User-Computing-Lösungen von Dell für den öffentlichen Bereich. Behörden auf kommunaler, Landes- oder Bundesebene können die Desktop-Lösungen somit direkt über Dell beziehen.

Der neuen Vertriebspartnerschaft von Dell und IGEL gingen erfolgreiche Kooperationen bei verschiedenen Kundenprojekten voraus. Weitere Gründe für die Wahl von IGEL als strategischen Partner waren die kurzen Lieferzeiten sowie die hohe Beratungs- und Supportqualität des Unternehmens. Zur Entscheidung hat auch das besonders sichere und stabile IGEL-Thin-Client-Betriebssystem "IGEL Linux" und das breite Spektrum an Thin-Client-Lösungen beigetragen.

Neben physikalischen Thin Clients beinhaltet das Portfolio von IGEL auch Thin-Client-Software wie den "IGEL Universal Desktop Converter" (UDC). Mit dieser Software lässt sich die Client-Landschaft - bestehend aus PCs und Thin Clients - systemisch vereinheitlichen und sicher sowie kosteneffizient aus der Ferne administrieren. Die passende Remote-Managementsoftware "IGEL Universal Management Suite" (UMS) ist im Lieferumfang der Thin-Client-Lösungen enthalten.

"Wir sind stolz auf die strategische Zusammenarbeit mit Dell Deutschland", erklärt Marius Thomaneck, Account Manager Government bei IGEL Technology in Bremen. "Wir hoffen, dadurch unseren Marktanteil im Public Sector ausbauen zu können und dort einen wichtigen Beitrag zur Endgerätestandardisierung und Kosteneffizienz leisten zu können."

"Thin Clients bilden wichtige Endpunkte von Gesamtlösungen, die zunehmend Elemente aus dem Cloud Computing oder der Virtualisierung beinhalten", sagt Rainer Linden, Account Executive für Bundesbehörden bei Dell Deutschland in Frankfurt. "Wir erleben derzeit einen spannenden technologischen Wandel im Behördenumfeld und freuen uns, dass wir mit IGEL einen erfahrenen und verlässlichen Thin-Client-Partner für diesen Markt gewonnen haben, dessen breites Produktportfolio unseren Kunden individuelle Lösungen mit einem hohen Maß an Flexibilität, Sicherheit und Investitionsschutz ermöglicht."

Dell auf Twitter: http://twitter.com/DellGmbH

Über IGEL Technology

IGEL Technology ist einer der weltweit führenden Thin-Client-Hard- und Software-Hersteller und Marktführer in Deutschland. IGEL entwickelt, produziert und vertreibt Linux- und Microsoft-Windows-basierte Desktop-Thin-Clients und in LCD-Bildschirme integrierte Geräte. Softwareseitig hat IGEL die Universal Desktop Converter Software (UDC) im Portfolio. Die UDC-Software stattet ältere PCs sowie Thin Clients und Nettops ausgewählter Drittanbieter mit der aktuellen IGEL-Universal-Desktop-Firmware aus. Typisch für IGEL ist der universelle Zugriff auf zentrale IT-Infrastrukturen. Diese Universal-Desktop-Strategie gestattet IGEL-Kunden eine flexible Auswahl ihrer serverseitigen Lösungen. Hierfür integriert IGEL in die leistungsfähige Firmware ein breites Spektrum an Softwareclients, -tools und lokalen Protokollen. Diese erlauben neben dem Zugriff auf das Server Based Computing unter Windows, Citrix und Linux auch den direkten Zugriff auf virtuelle Desktops (u.a. VMware, Citrix, Microsoft, Red Hat), Legacy Host-, SAP-, Java- oder Web-Applikationen sowie VoIP. Für größtmögliche Sicherheit sorgt eine konsequente VPN- und Smartcard-Unterstützung. Die zentrale Verwaltung sämtlicher Universal-Desktop-Modelle erfolgt einheitlich, komfortabel und kostengünstig mittels der im Lieferumfang enthaltenen Remote-Managementsoftware IGEL Universal Management Suite. Kooperationen mit kompetenten Partnern und Branchenspezialisten gewährleisten ferner die schnelle und flexible Bereitstellung maßgeschneiderter Lösungen vor Ort.

IGEL Technology ist Teil der weltweit aktiven Melchers-Gruppe und Mitglied im BITKOM. Neben dem Hauptsitz und der Entwicklungsabteilung in Deutschland ist IGEL mit einem Tochterunternehmen in Großbritannien sowie Hongkong, Singapur, Shanghai und Peking vertreten. Darüber hinaus ist IGEL mit Distributionspartnern und Authorized-Partnern in den USA und über 50 weiteren Ländern vertreten.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.igel.com.
Diese Pressemitteilung posten:

Über die Dell GmbH

Dell hört seinen Kunden zu und bietet innovative und zuverlässige IT-Lösungen und -Dienstleistungen, die auf Industrie-Standards basieren. Sie sind ganz auf die individuellen Anforderungen der Anwender zugeschnitten und ermöglichen es Unternehmen, erfolgreicher zu sein. Weitere Informationen unter www.dell.de und dell.xing.com. Unter www.dell.com/conversations bietet Dell zudem die Möglichkeit zur direkten Kontaktaufnahme.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer