PCs und Notebooks von Dell sind auf breiter Front Energy-Star-5.0-konform

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Mit einem umfassenden Produkt-Angebot an Desktop-PCs, Workstations und Notebooks, die die Energy-Star-5.0-Anforderungen erfüllen, unterstreicht Dell seine Vorreiterrolle im Bereich energieeffizienter IT-Lösungen. Um Unternehmen das Energie-Einsparpotenzial in ihrer IT-Infrastruktur aufzuzeigen, hat Dell darüber hinaus das Online-Tool Client Energy Savings Calculator entwickelt.

Zu den Dell-Systemen, die die Energy-Star-5.0-Anforderungen (1) der US-Umweltschutzbehörde Environmental Protection Agency (EPA) erfüllen, gehören OptiPlex-Desktop-PCs, Precision-Workstations und Latitude-Notebooks. Mit den Dell-Lösungen können Anwender in erheblichem Maße Kosten einsparen und CO2-Emissionen reduzieren. Mit dem voreingestellten Power Management wird zudem sichergestellt, dass die Geräte automatisch den Stromverbrauch verringern, wenn sie eine gewisse Zeit nicht genutzt werden.

Die Energy-Star-5.0-konformen Systeme im Überblick:

- Dell Latitude 2100, E4200, E4300, E5400, E5500, E6400, E6400 ATG, E6400 XFR und XT2
- Dell Precision M2400, M4400, T3500, T5500, T7500 und R5400
- Dell OptiPlex 760, 960, 360, 160 und FX160.

Dells neuer Client Energy Savings Calculator (2) ermöglicht es Unternehmen, den Energieverbrauch beziehungsweise das Energie-Einsparpotenzial beim Einsatz von Dell-Lösungen zu berechnen. Mit dem Online-Tool kann die Stromaufnahme von System-Konfigurationen - abhängig von der jeweiligen Ausstattung mit Netzteilen, Prozessoren, Laufwerken, Festplatten, Speicher oder Grafikkarten - exakt analysiert werden. Zentraler Vorteil des Kalkulators ist, dass der Energieverbrauch unter Berücksichtigung der länderspezifischen Energiekosten berechnet wird.

Vor Kurzem hat Dell mit dem PowerEdge R610 und dem PowerEdge R710 auch zwei Server vorgestellt, die die neuen Spezifikationen des Energy Star for Servers der EPA erfüllen. Dies unterstreicht den umfassenden Anspruch von Dell, den Anwendern kosten- und energieeffiziente Lösungen vom Arbeitsplatzrechner bis zur Rechenzentrums-Infrastruktur zur Verfügung zu stellen.

Eine zusätzliche Möglichkeit, Energiekosten einzusparen, bietet Dell seinen Anwendern mit dem Flexible-Computing-Ansatz. Hierbei werden die Daten zentral gespeichert - mit Zugriffsmöglichkeit für unterschiedlichste Client-Geräte. Durch dieses Client-Server-Modell und den Einsatz von Virtualisierungstechnologien ergeben sich für den Anwender erhebliche Verbesserungen in den Bereichen Administrierbarkeit, Datensicherheit, Einhaltung von Compliance-Anforderungen und Disaster Recovery.

Dell GmbH

Dell bietet innovative und zuverlässige IT-Lösungen und -Dienstleistungen, die auf offenen Industrie-Standards basieren und ganz auf die individuellen Anforderungen seiner Anwender zugeschnitten sind. Mit seinem direkten Geschäftsmodell ist Dell zu einem der weltweit führenden Computerhersteller geworden. Weitere Informationen zu Dell können im Internet unter www.dell.de abgerufen werden. Unter www.dell.com/conversations bietet Dell zudem die Möglichkeit zur direkten Kontaktaufnahme. Live-News von Dell gibt es unter www.dell.com/RSS.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.