Dells Bambus-Verpackung wird als "kompostierbar" zertifiziert

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Frankfurt am Main, 12. Mai 2010 - Die American Society for Testing and Materials (ASTM) hat Dells Verpackungsmaterialien aus Bambus, die bei Netbooks und Notebooks verwendet werden, als "kompostierbar" zertifiziert.

ASTM ist eine internationale Normierungsorganisation, die technische Standards für Produkte und Services publiziert und Zertifizierungen vergibt. Dell hat für seine Bambus-Verpackungen jetzt die Zertifizierung ASTM D6400 (http://www.astm.org/...) erhalten. Damit wird bescheinigt, dass sie kompostierbar und biologisch abbaubar sind.

Dell verwendet Verpackungsmaterial aus Bambus seit November 2009 bei den Netbooks Mini 10 und Mini 10v und seit kurzem auch bei einigen Inspiron-Notebooks. Die Entscheidung zugunsten von Bambus hat Dell aus mehreren Gründen getroffen: der Rohstoff wächst schnell nach - bei einigen Sorten sogar bis zu einem Meter pro Tag. Zum anderen ist Bambus extrem hart und damit ideal für die Herstellung robuster Verpackungsmaterialien geeignet.

"Durch die Nutzung von widerstandsfähigem Verpackungsmaterial wie Bambus, das unsere Produkte beim Transport zuverlässig schützt, können wir die Verwendung von Werkstoffen reduzieren, die auf Harthölzern basieren. Das entspricht unserem Bestreben, Rohstoffe schonend einzusetzen. Wir arbeiten zudem aktiv daran, weitere innovative Materialien bei unserer Verpackungsstrategie zu berücksichtigen", betont Oliver Campbell, Senior Manager Packaging bei Dell.

Dell arbeitet eng mit seinem Bambus-Lieferanten Unisource Global Solutions (UGS) zusammen, um sicherzustellen, dass alle Produktionsprozesse höchste Standards erfüllen. Der Rohbambus wird in einem Wald in der Provinz Jiangxi in China gewonnen - und damit weit entfernt vom Verbreitungsgebiet und Lebensraum des Pandabären. Der Wald entspricht den Prinzipien und Kriterien des Forest Stewardship Council (FSC), einer internationalen gemeinnützigen Organisation, die allgemeine Standards im Bereich nachhaltiger Forstwirtschaft entwickelt hat.

Die Verpackungsstrategie ist ein wesentlicher Bestandteil von Dells Aktivitäten bei der Reduzierung von Umweltbelastungen. Bis Ende 2012 will man das Verpackungsvolumen um 10 Prozent verringern und den Anteil des recycelten Materials an der Verpackung auf 40 Prozent steigern.

Dell GmbH

Dell bietet innovative und zuverlässige IT-Lösungen und -Dienstleistungen, die auf offenen Industrie-Standards basieren und ganz auf die individuellen Anforderungen seiner Anwender zugeschnitten sind. Mit seinem direkten Geschäftsmodell ist Dell zu einem der weltweit führenden Computerhersteller geworden. Weitere Informationen zu Dell können im Internet unter www.dell.de abgerufen werden. Unter www.dell.com/conversations bietet Dell zudem die Möglichkeit zur direkten Kontaktaufnahme. Live-News von Dell gibt es unter www.dell.com/RSS.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.