DataFlux dehnt Geschäftsaktivitäten in Deutschland mit zusätzlichem Personal aus

Exponenzieller Anstieg der Datenmengen führt zu verstärkter Nachfrage nach Datenmanagement-Lösungen

(PresseBox) (München, ) DataFlux, führender Anbieter von Datenmanagement-Lösungen, gab heute die Ernennung von Gabriele Smith als Vertriebsmanagerin bekannt. Sie wird bei DataFlux die Ausdehnung des operationalen Geschäfts in Deutschland und den angrenzenden Ländern managen. Das Unternehmen wirbt derzeit aktiv um Mitarbeiter für Positionen in den Bereichen Pre-Sales, technischem Support und Business Development, um die wachsende Nachfrage nach seinen Produkten in den nordeuropäischen Märkten zu bedienen.

"Deutschland ist einer der technologisch fortschrittlichsten Märkte in Europa", erklärt Colin Rickard, EMEA Managing Director von DataFlux. "Wir investieren hier erheblich in unsere Betriebsaktivitäten, um mehr Unternehmen in die Lage versetzen zu können, ihre Daten besser zu managen. Gabriele stellt ein gutes Beispiel für die Ressourcen dar, die wir hierfür ergänzen - sie verfügt über die spezifischen Fachkenntnisse sowie die Erfahrung, um Unternehmen dabei zu unterstützen, die Herausforderung 'Datenmanagement' zu meistern, so dass sie bessere, auf Daten gestützte Geschäftsentscheidungen treffen können."

Smith kommt mit mehr als 15 Jahren Berufserfahrung in Software und Technologie zu DataFlux. Sie hat mit Kunden in Deutschland aus den Sparten Gesundheitswesen, Life Sciences, Herstellung und Transport intensiv zusammen gearbeitet und ihnen die Möglichkeiten aufgezeigt, wie sie verschiedene Technologien zur Optimierung und Verbesserung ihrer Geschäftsaktivitäten einsetzen können.

"Mit der Zunahme allein des Datenvolumens sehen sich Organisationen mit der Frage konfrontiert, wie sie diese Daten managen sollen", sagt Smith. "Unabhängig von der Art der Daten - zu Produkten, Kunden, Anlagevermögen, Zulieferern oder Finanzen - DataFlux verfügt über bewährte Lösungen und die Expertise, Unternehmen dabei zu helfen, ihre Daten in ein geschäftsstrategisches Gut zu verwandeln."

Branchenanalysten sind sich einig, dass das Datenmanagement am deutschen Markt an Gewicht gewinnt. So erklärt Dr. Carsten Bange, Managing Director des Business Application Research Center (BARC), einer unabhängigen Institution für Softwaremarkt-Analysen und IT Consulting: "Unternehmen erkennen die Wichtigkeit von Datenqualität und Stammdatenmanagement immer deutlicher und erhalten dafür Unterstützung durch ein stetig zunehmendes und verbessertes Angebot an Standardwerkzeugen für das Datenmanagement. Auf der Angebotsseite können wir im zentraleuropäischen Markt dementsprechend eine insgesamt steigende Anzahl an Softwarelieferanten und Dienstleistern mit wachsenden Umsatz- und Mitarbeiterzahlen verzeichnen."

Dr. Michael Faustino Bauer, Senior Editor bei Competence-Site, einem der führenden Kompetenz-Netzwerke für technisch orientierte Fragen in verschiedenen Branchen mit mehr als 1,5 Millionen Nutzern, kommentiert: "Datenmanagement wird zunehmend zum Thema in der Wirtschaft. Das betrifft in Deutschland nicht nur die IT-Abteilungen, sondern immer häufiger auch das Management. In der jüngeren Vergangenheit stellen wir einen Trend fest, dass immer mehr Abteilungen wie Buchführung, Beschaffung, Vertrieb oder Marketing sich für eine Verbesserung der Datenqualität interessieren. Es wird immer offensichtlicher, dass das Daten- und Anwendungswachstum bei gleichzeitiger Flexibilitätsanforderung an die IT-Lösungen für Unternehmen erfolgskritische Faktoren sind."

Vertiefende Informationen zu DataFlux und seinen Lösungen für Datenqualität, Datenintegration und Master Data Management (MDM) werden auf der kommenden Veranstaltung "Datenqualitäts- und Datenintegrationsmanagement 2010" (14. bis 15. September in Köln) geboten oder finden sich auf www.dataflux.com.

Über BARC

Das Business Application Research Center (BARC) wurde 1994 als Spinoff aus dem Lehrstuhl für Informatik-Wissenschaften der Universität von Würzburg gegründet. Das Leitmotiv von BARC besteht darin, den Softwaremarkt transparenter zu machen und Organisationen auf der Suche nach passenden IT-Lösungen unparteiische Unterstützung zu bieten.

Das Institut bietet neutrale und fundierte Erhebungen und Marktanalysen im Bereich Software für Business Intelligence, Dokumentmanagement, Customer Relationship Management, Supply Chain Management und Projektmanagement. BARC organisiert Konferenzen und Seminare, in deren Rahmen führende Anbieter ihre Produkte präsentieren und neue Trends am Softwaremarkt diskutiert werden. BARC-Mitarbeiter untersuchen die Softwaremärkte seit über 12 Jahren und haben mehr als 2.000 Kunden zu den geeigneten Tools und IT-Strategien für ihren geschäftlichen Bedarf verholfen. Weitere Informationen finden sich auf www.barc.de.

DataFlux United Kingdom

Mit der Bereitstellung innovativer Datenmanagement-Lösungen und Dienstleistungen, die Daten in ein strategisches Gut verwandeln, schafft DataFlux die Voraussetzungen für Unternehmensagilität und IT-Effizienz. DataFlux, ein hundertprozentiges SAS-Tochterunternehmen (www.sas.com), unterstützt Kunden darin, Daten - mittels einheitlicher Technologie und fachlicher Kompetenz - so zu verwalten, dass die Vorteile von Datenqualität, Datenintegration und Master Data Management (MDM) genutzt werden können. Weitere Informationen zu DataFlux finden Sie unter www.dataflux.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.