Windenergie im Fokus

Dassault Systèmes auf der ViennaTec 2010

(PresseBox) (Stuttgart / Vélizy-Villacoublay, ) Welche Möglichkeiten PLM dem Mittelstand in der Praxis bietet, präsentiert Dassault Systèmes (DS) vom 12. bis 15. Oktober 2010 auf der ViennaTec, Messegelände Wien. Am Stand 0840 in Halle B demonstriert der Weltmarktführer für 3D- und Product-Lifecycle-Management-Lösungen (PLM) am Beispiel einer Klein-Windkraft-Anlage, wie der DS-Kunde Silent Future Tec von einem durchgängigen Produktentstehungsprozess profitiert. Die DS-Experten und Vertriebspartner zeigen dabei, wie Silent Future Tec den aus glasfaser- und kohleverstärkten Kunststoffen gefertigten Vertikalläufer mit Hilfe von CATIA entwickelt, Festigkeitsberechnung und virtuelle Tests vornimmt und wie auf Grundlage der Modelldaten die NC-Programmierung sowie 3D-Animationen und -Visualisierungen möglich werden.

Die gezeigten Lösungen basieren auf CATIA für die virtuelle Produktentwicklung, ENOVIA für das Produktdatenmanagement, DELMIA für die virtuelle Fertigung, SIMULIA für realistische Simulationen und 3DVIA, das die 3D-Technologie über das Internet allen Anwendern zugänglich macht. Zu den mit ausstellenden Partnern zählen EBM - Engineering Büro Müller, HANSA PLM-Solutions GmbH, Infinitites 1st GmbH, Dassault Systemes Simulia Austria GmbH sowie CadCam Design Centar d.o.o.

Weitere Informationen sowie kostenfreie Eintrittskarten zur Messe unter http://www.3ds.com/....

Aktuelle Informationen über Dassault Systèmes finden Sie auch im DS-Twitterkanal (http://twitter.com/3DSGermany).

Dassault Systemes Deutschland GmbH

Als Weltmarktführer von 3D- und Product-Lifecycle-Management-Lösungen (PLM) betreut die Dassault Systèmes Gruppe mehr als 100.000 Kunden in 80 Ländern. Seit 1981 agiert Dassault Systèmes als Vorreiter im 3D Softwaremarkt und entwickelt PLM-Anwendungen und Services, die standortübergreifend Produktentwicklungsprozesse unterstützen. PLM-Lösungen von Dassault Systèmes bieten die dreidimensionale Betrachtung des gesamten Produktlebenszyklus, der vom ersten Konzept bis hin zum fertigen Produkt reicht. Das Portfolio von Dassault Systèmes besteht aus CATIA zum Design virtueller Produkte - SolidWorks für Mechanical 3D-Design - DELMIA für die virtuelle Produktion - SIMULIA für virtuelle Tests und ENOVIA als globale, kollaborative Lifecycle Management Lösung und 3DVIA für lebensechte 3D Online-Erfahrungen. Dassault Systèmes ist börsennotiert an der Euronext Paris (#13065; DSY.PA) und Dassault Systèmes' ADRs können auf dem außerbörslichen US-Markt für Wertpapiere gehandelt werden. (DASTY). Weitere Informationen zu Dassault Systèmes finden Sie unter http://www.3ds.com/de.

CATIA, DELMIA, ENOVIA, SIMULIA, SolidWorks und 3DVIA sind eingetragene Marken von Dassault Systèmes oder den Niederlassungen in den USA und/oder anderen Ländern.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.