Dassault Systèmes bekräftigt seine Position als führender Anbieter von PLM Lösungen für die Luftfahrtindustrie

Neue kollaborative Lösung unterstützt die Transformation der Industrie zur nachhaltigen Entwicklung

(PresseBox) (Stuttgart, Paris, ) Dassault Systèmes (DS) der Weltmarktführer in 3D und Product Lifecycle Management (PLM) Lösungen machte auf der Le Bourget International Air Show eine Reihe von Kundenankündigungen, die die Position des Unternehmens als führender PLM Anbieter für die Luftfahrt- und Verteidigungsindustrie untermauern. Mit der Dassault Systèmes Technologie arbeiten die 20 weltweit wichtigsten Luftfahrtunternehmen (Quelle: PWC) und die weltweit bedeutendsten OEMs. Die Dassault Systèmes Technologie ist zum Standard für alle neuen, großen A/C Programme geworden.

Das Bedürfnis nach Transparenz, Kommunikation und erweiterten Kontrollen hat in den vergangenen Jahren durch die Globalisierung der Zulieferkette zugenommen - besonders angesichts der Komplexität in der Implementierung neuer Programme, die oft mehr als 50 Jahre vom Konzept bis zum Lebensende betragen. Im wirtschaftlich schwierigen Umfeld wenden sich Luftfahrt- und Verteidigungsindustrie zu einem "Risksharing" Ökonomiemodell, in der sich die Rollen und Verantwortlichkeiten für alle involvierten Akteure, einschließlich der OEMs, Zulieferer und Betreiber verändern. Zusätzlich führt die schwierige Wirtschaftssituation dazu, dass Kunden immer anspruchsvoller werden. Sie verlangen umweltfreundliche Flugzeuge mit höherer Leistung, niedrigeren Kosten und einer pünktlichen Auslieferung.

V6, das neueste Release der DS Software für kollaborative Innovationen, unterstützt Anwender darin, sich auf ihre zunehmenden Verantwortlichkeiten einzustellen und diese zu managen. So ermöglicht ihnen die Lösung, end-to-end Programmaktivitäten vom Konzept bis zum Recycling entlang der gesamten Zulieferkette durchgängig zu überwachen, eine globale, gemeinsame Arbeitsplattform für Partner und die Lieferantengemeinschaft zur Verfügung zu stellen, umweltfreundliche Flugzeuge auszuliefern, die den Herstellern Wettbewerbsvorteile ermöglichen. Dies ist entscheidend für die Nachhaltigkeit, da sich die Flottengröße in den kommenden 20 Jahren verdoppeln wird.

Auf der Le Bourget Air Show präsentierte Dassault Systèmes neue Kundenbeispiele aus der Luftfahrtindustrie. Mit ihnen zeigte DS, dass sein PLM Portfolio den Unternehmen ein umfassendes virtuelles Universum vom Konzept bis zum Recycling eröffnet, das ständig verbessert wird, und so sicherstellt, dass die Programme über den ganzen Produktlebenszyklus betriebswirtschaftlich, konkurrenzfähig, umweltverträglich, compliant und sicher sind.

CATIA, DELMIA, ENOVIA, SIMULIA, SolidWorks und 3DVIA sind eingetragene Marken von Dassault Systèmes oder den Niederlassungen in den USA und/oder anderen Ländern.

Dassault Systemes Deutschland GmbH

Als Weltmarktführer von 3D- und Product-Lifecycle-Management-Lösungen (PLM) betreut die Dassault Systèmes Gruppe mehr als 100.000 Kunden in 80 Ländern. Seit 1981 agiert Dassault Systèmes als Vorreiter im 3D Softwaremarkt und entwickelt PLM-Anwendungen und Services, die standortübergreifend Produktentwicklungsprozesse unterstützen. PLM-Lösungen von Dassault Systèmes bieten die dreidimensionale Betrachtung des gesamten Produktlebenszyklus, der vom ersten Konzept bis hin zum fertigen Produkt reicht. Das Portfolio von Dassault Systèmes besteht aus CATIA zum Design virtueller Produkte - SolidWorks für Mechanical 3D-Design - DELMIA für die virtuelle Produktion - SIMULIA für virtuelle Tests und ENOVIA als globale, kollaborative Lifecycle Management Lösung und 3DVIA für lebensechte 3D Online-Erfahrungen. Dassault Systèmes ist börsennotiert an der Euronext Paris (#13065; DSY.PA) und Dassault Systèmes' ADRs können auf dem außerbörslichen US-Markt für Wertpapiere gehandelt werden. (DASTY). Weitere Informationen zu Dassault Systèmes finden Sie unter http://www.3ds.com/de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.