Klimaanlagen: Auch in Deutschland immer beliebter

(PresseBox) (Unterhaching, ) Rekordtemperaturen in deutschen Büros erschweren das Arbeiten, denn bei Temperaturen über 26 °C sinkt nachweislich die Konzentrations- und Leistungsfähigkeit des Menschen. Jetzt steigt sowohl im Gewerbe- wie im Privatwohnbereich die Nachfrage nach Klimaanlagen. Folgende Faustregel gilt bei der Bedienung: "Die Differenz zwischen der Außen- und Innentemperatur darf nicht zu groß gewählt werden, da sonst Erkältungsgefahr besteht. Der maximale Temperaturunterschied sollte nicht mehr als 6 °C betragen", rät Xavier Feys, Geschäftsführer der Daikin Airconditioning Germany GmbH.

Der Klimaanlagenhersteller aus Unterhaching bei München rechnet damit, dass die Nachfrage nach Klimageräten in Zukunft weiter zunehmen wird. Dazu Xavier Feys: "Auch in Deutschland erkennen die Leute langsam den Mehrwert von Klimaanlagen. Moderne Split-Klimageräte der Energieeffizienzklasse 'A' arbeiten energieeffizient und übertreffen mittlerweile den vorgeschriebenen Normwert von 3,2 um bis zu 42 Prozent."

Gleichzeitig sind viele Geräte mit Wärmepumpen ausgestattet: "Klimaanlagen sind heute hocheffiziente Wärmepumpen, die Sonnenenergie - in diesem Fall die in der Luft gespeicherte Wärmeenergie - zum Heizen verwenden", sagt Xavier Feys.

DAIKIN Airconditioning Germany GmbH

Die DAIKIN Airconditioning Germany GmbH mit Sitz in Unterhaching bei München wurde 1998 gegründet und vertreibt hochwertige, energieeffiziente Klimaanlagen für Privatmarkt, Gewerbe und Industrie. Die Deutschland-Tochter der DAIKIN Industries Ltd. (Osaka/Japan) ist mit 135 Mitarbeitern und einem Umsatz von 89,5 Millionen Euro (2009/2010) in Deutschland Marktführer auf dem Gebiet der Split- und VRV-Klimatechnologie. Über 80 % der Geräte für den europäischen Markt werden im belgischen Oostende und im Werk Pilsen, Tschechische Republik, produziert. In Japan werden sowohl die Elektronik, die Kompressoren als auch die Kältemittel selbst entwickelt und hergestellt. Die im belgischen Oostende etablierte Forschungs- und Entwicklungsabteilung orientiert sich an den länderspezifischen Gegebenheiten in Europa.

Auszeichnung:

DAIKIN Airconditioning Germany GmbH wurde vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) mit dem Förderpreis "Kälte und Wärme" für das Conveni-Pack ausgezeichnet. 60 % Energieersparnis und 46 % CO2-Emissionsreduktion haben die Jury überzeugt. Das Conveni-Pack bietet dem Lebensmitteleinzelhandel eine extrem energieeffiziente Komplettlösung: Kühlschrankkühlung, Tiefkühlung und Klimatisierung (Heizen/Kühlen).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.