daa Systemhaus AG bietet CRM-Erweiterung ihres Enterprise Document Management Systems scanview®

Kundenzentriertes Dokumenten-Management mit scanview®

(PresseBox) (Baden-Baden, ) Die daa Systemhaus AG erweitert mit e-CRM das Einsatzspektrum ihrer bewährten scanview® Software. e-CRM schafft über eine Schnittstelle zwischen scanview® und Microsoft CRM eine flexible Anbindung an beliebige CRM Objekte und ermöglicht so ein kundenzentriertes Dokumentenmanagement. Das neue Modul wurde von der daa Consult GmbH Austria, dem österreichischen Tocherunternehmen und CompetenceCenter der daa Systemhaus AG, entwickelt.

Die Recherche mit e-CRM liefert alle mit dem jeweiligen Kunden in Zusammenhang stehenden Dokumente und bietet damit auf einen Blick den vollständigen Zugang zu allen benötigten Informationen. Dabei macht es keinen Unterschied, aus welcher Quelle die Dokumente stammen. e-CRM greift auf Microsoft Office-Dokumente ebenso zu wie auf E-Mails, Faxe und gescannte Dokumente sowie auf Datenbestände in SAP- und CAD-Systemen. Dabei nutzt e-CRM den scanview®.net webconnector, der die vollständige Recherche-Funktionalität von scanview® zur Verfügung stellt - einschließlich Bearbeitung und Metadaten-Änderung. Darüber hinaus erlaubt der scanview®.net webconnector die Archivierung beliebiger kundenrelevanter Dokumente.

DAA Deutsche Angestellten Akademie GmbH

Die daa Systemhaus AG, gegründet 1989, versteht sich als Full-Service Provider im Bereich elektronische Archivierung sowie Dokumenten-, Content- und Prozessmanagement. Auf Basis der Softwarelösung scanview® adressiert das Unternehmen branchenunabhängig Organisationen des gehobenen Mittelstands sowie Großunternehmen. Darüber hinaus unterstützt die daa ihre Kunden mit umfassenden Consulting-Dienstleistungen rund um Verfahrensdokumentation, Prozessoptimierung, Audits, GDPdU, Mitarbeiter-, Qualitäts- und Wissensmanagement. Dazu zählen weitreichende technische und betriebswirtschaftliche Analysen, Beratung und Planung, individuelle Software-Anpassungen sowie Trainings- und Serviceleistungen.
Der Firmensitz der daa Systemhaus AG befindet sich mit dem Entwicklungszentrum in Baden-Baden. Die Projektleitung sowie die zentrale Verwaltung sind in München-Ismaning angesiedelt. Vertriebliche Aktivitäten werden über die Standorte München und Nürnberg abgewickelt. Mit Gründung von CompetenceCentern in Nürnberg, Frankfurt, Düsseldorf, Bremen, Wien und Mailand sowie zahlreichen internationalen Partnerschaften bietet das Unternehmen kompetenten globalen Service vor Ort. Zum strategischen Partnernetz gehören u.a. Global Player wie SAP, Oracle, Microsoft, EMC², Dicom, Varial etc..

Über scanview®
scanview® ist eine branchenunabhängige und modular aufgebaute Softwarelösung, die die Bereiche Capturing, elektronische Archivierung, Enterprise Document Management, Workflow sowie Prozess- und Outputmanagement vollständig abdeckt. Das frei skalierbare Produkt basiert auf standardisierten Techniken und ist durch seine offene Architektur in vorhandene IT-Strukturen nahtlos integrierbar. Um Kunden bei ihrer Prozessoptimierung zu unterstützen, bietet daa vorkonfigurierte Lösungen, die die häufigsten Prozesse in Unternehmen abdecken. Dazu zählen unter anderem Lösungen für SAP-Kreditoren, Supply Chain Management, Printmanagement, ScanDienstleistungen, Wissensmanagement und Capturing-Lösungen. Zahlreiche Produkte im Bereich CAD/PDM/CRM-Lösungen, Portal/Web-Content/ASP, Lifecycle-Management, ERP und E-Mail-Archivierung runden das Profil ab.
Auf Grundlage ihrer Basis-Technologie hat die daa verschiedene branchenspezifische Lösungen, zum Beispiel für Logistikdienstleister, Bau- und Industrieunternehmen, Rechtsanwälte/Wirtschaftsprüfer/Unternehmensberater, Krankenhäuser und Handelsunternehmen entwickelt, in die langjährige Projekterfahrungen und innovative Lösungen eingeflossen sind.

Ihre Redaktionskontakte:

daa Systemhaus AG
Jürgen Wüst
Thumenberger Weg 89
D-90491 Nürnberg
Telefon +49 911 999599-11
Telefax +49 911 999599-95
E-Mail: jw@daa.de

good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Str. 36
D-23617 Stockelsdorf
Telefon +49 451 88199-12
Telefax +49 451 88199-29
E-Mail: nicole@goodnews.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.