+++ 811.734 Pressemeldungen +++ 33.732 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

VIONA – Online lernen mit System

Die Deutsche Angestellten-Akademie präsentiert am 23. März auf der Bildungsmesse in Flensburg ihr Angebot an Online-Schulungen

(PresseBox) (Hamburg, ) Internetbasierte Lernplattformen gibt es inzwischen viele. Seit mehr als 5 Jahren begeben sich immer mehr Firmen auf den Weiterbildungsmarkt, um in virtuellen Klassenräumen Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu unterrichten. Neben den Standardprogrammen von Adobe Connect, Skype oder Moodle verfügen einige Anbieter aber inzwischen auch über hauseigene Systeme, die detailliert auf die Bedürfnisse der Lernenden abgestimmt sind und genug Raum lassen für die für das Fernlernen notwendige Didaktik und Methodik.
Zu diesen Programmen gehört die Virtuelle Online Akademie VIONA der Institut für Berufliche Bildung AG (IBB), die inzwischen auch von der Deutschen Angestellten-Akademie für jene Online-Schulungsangebote genutzt wird, die am 23.03. auf der Bildungsmesse im Flensburger Jobcenter vorgestellt werden sollen.
In einem VIONA-Online-Kurs befinden sich Schüler und Lehrer in einem virtuellen Klassenraum, der neben virtuellen Teilnehmer- und Dozentenplätzen auch diverse Lern- und Lehrmittel bereithält. So können beispielsweise elektronische Whiteboards und jede beliebige Anwendersoftware eingesetzt werden. Der Lernende selbst ist während des Unterrichts im ständigen Sichtkontakt (via Foto oder Webcam) zu seiner Lerngruppe, spricht über sein Mikrofon online mit anderen, stellt Fragen, präsentiert seine Arbeitsergebnisse – ganz so wie in einem normalen Präsenzseminar. Der Dozent steuert die Prozesse, leitet Diskussionen, organisiert Kleingruppenarbeit in Nebenräumen, initiiert Kartenabfragen, hält Arbeitsergebnisse fest, verteilt Dokumente usw. Ein Highlight der virtuellen Räume ist das so genannte „Application Sharing“. Bei dieser Technik kann jeder Seminarteilnehmer direkt vor den Augen der anderen eine beliebige EDV-Anwendung steuern, unabhängig davon, ob sie auf seinem eigenen PC installiert ist. Eine hervorragende Methode, um Ergebnisse gemeinsam zu erarbeiten.
Die Lernmethode ist mittlerweile so ausgereift, dass bundesweit mehr als 150 IBB- und DAA- Standorte die Plattform nutzen. Auf der Bildungsmesse werden deshalb alle Interessentinnen und Interessenten aus Flensburg die Möglichkeit erhalten, kostenlose Probeseminare bei der DAA zu buchen. Und die Auswahl ist groß. Können doch momentan mehr als 130 Schulungsangebote über die Plattform abgerufen werden. Dazu gehören Tages- und Wochenseminare ebenso wie komplette Berufsausbildungskurse, die in einem Zeitraum von 2 Jahren absolviert werden können.
Interessentinnen und Interessenten, die nicht zur Bildungsmesse kommen können, haben die Möglichkeit, sich direkt bei der Deutschen Angestellten-Akademie Flensburg zu informieren.
Die Bildungsmesse findet am 23.03.2016 in der Eingangshalle des Jobcenters Flensburg statt. Der Eintritt ist frei.

Deutsche Angestellten-Akademie Flensburg
Lilienthalstraße 45, 24941 Flensburg
Telefon: 0461 570 76-0
Fax: 0461 570 76-48
E-Mail: silke.kossel@daa.de
Internet: www.daa-flensburg.de

Website Promotion

Über die DAA Deutsche Angestellten Akademie GmbH

Die Deutsche Angestellten-Akademie (DAA) gehört zu den größten Weiterbildungsunternehmen der Bundesrepublik Deutschland. Mit mehr als 2700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und 300 Kundenzentren ist sie seit über 60 Jahren flächendeckend in allen Regionen des Landes vertreten. Zu Ihren Dienstleistungen zählen Fortbildungen für Berufstätige gleichermaßen wie Umschulungen und Weiterbildungskurse für Arbeitsuchende und Rehabilitanden. Mehr als 6 Millionen Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben bisher durch DAA- Kurse ihre beruflichen Perspektiven verbessert.
Weiterführende Informationen:: www.daa.de, Tel. 040 35094-163

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.