Das Portal des Informationsbüros d-NRW: Teilfreischaltung zur e-nrw

(PresseBox) (Dortmund, ) Wer sich u.a. über Fragen zur elektronischen Signatur, zum virtuellen Rathaus oder allgemein über Entwicklungen, Lösungen und Institutionen auf dem Feld von E-Government und der Digitalisierung der öffentlichen Verwaltungen informieren will, kann jetzt die neue Webseite des „Informationsbüros d-NRW“ www.egovernmentplattform.de anklicken. Anlässlich der Messe e-nrw in Düsseldorf wird das Portal in einer ersten Teilstufe vom Staatssekretär des Innenministeriums Karl Peter Brendel, im Beisein von Hanns-Ludwig Brauser, dem Geschäftsführer der Projekt Ruhr GmbH, der Geschäftsführung von „d-NRW“ und dem Vorstand der European Society for eGovernment (ESG) freigeschaltet. Das Büro arbeitet mit finanzieller Unterstützung der Europäischen Union (EU) und mit Mitteln des Landes Nordrhein-Westfalen (NRW) in einer Kooperation von d-NRW und der ESG (European Society for eGovernment, Bonn) unter Ausschluss von wirtschaftlichen Interessen.

Das Portal steht für den Nutzer als neutrale Informations-Plattform für E-Government zur Verfügung und richtet sich an die drei Zielgruppen Bürgerinnen/Bürger, Verwaltung und Wirtschaft. In der derzeitigen Teilstufe des Portals stehen Funktionen wie u.a. die Rubriken Glossar, E-Government-Links und Aktuelles zur Verfügung und bieten erste - weiter im Wachsen begriffene - Inhalte. Zu den Schwerpunktthemen des Portals zählen zukünftig die Bereiche „Elektronische Kommunikation“, Wirtschaftsfreundliche Verwaltung“ und „BestPractice“. In seiner Endform im Frühjahr 2006 wird das Portal neben den Schwerpunktthemen noch um eine Wissensdatenbank und eine Recherchefunktion ergänzt. Darüber hinaus steht dann neben der Möglichkeit einer Expertenanfrage auch die Rubrik „Forum“ zur Verfügung, in der auch themenspezifisch zeitlich begrenzte Chatrooms eingerichtet werden. Alle Informationen werden mit einer soweit wie möglich zielgruppenspezifischen Aufbereitung für alle Interessierten unentgeltlich angeboten.

Sie finden den Stand des „Informationsbüros d-NRW“ auf der Messe e-nrw in den Düsseldorfer Rheinterassen, Rheingoldsaal, R5-R6. Die Freischaltung erfolgt am
10. November 2005 zwischen 11:00 Uhr und 11:30 Uhr.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.