Neuer Netzwerkspeicher von D-Link ist Multimediazentrale und Backup-Lo?sung

ShareCenter-Modell Pulse (DNS-320) teilt, streamt, sichert und verwaltet Daten

(PresseBox) (Eschborn, ) D-Link, führender Hersteller von Netzwerk- und Kommunikationslösungen, erweitert die NAS-Familie (Network Attached Storage) um neue ‚ShareCenter‘-Modelle. Mit dem ShareCenter Pulse (DNS-320) stellt das Unternehmen einen Netzwerkspeicher vor, der mehr ist als eine reine Speicherlösung. Das für zwei Festplatten ausgelegte Gerät streamt Dokumente oder digitale Medien wie Fotos, Videos und Musik. Die Inhalte stehen allen berechtigten Nutzern innerhalb des Netzwerks zentral zur Verfügung. Außerdem kann über den integrierten Web File Server direkt via Internet auf Daten zugegriffen werden. Weiterer Pluspunkt: Der DNS-320 ist mit einer Backup-Funktion ausgestattet, die Daten automatisch sichert.

Mit dem Pulse-Modell richtet sich D-Link an private Anwender sowie Kleinunternehmen mit bis zu zehn Arbeitsplätzen. Für die Zukunft ist geplant, die ShareCenter Reihe auszubauen – von Plug&Play Geräten für das digitale Zuhause bis hin zu professionellen Lösungen für anspruchsvolle Anwendungen.

ShareCenter Pulse (DNS-320) – die Key Features im Überblick

- 1x 10/100/1000 Mbit/s Gigabit Ethernet Port
- Geeignet für bis zu zwei S-ATA Festplatten* (max. 4 Terabyte)
- 1x USB 2.0 Port zur Speichererweiterung
- Betriebsmodi: JBOD (Just a Bunch of Drives), RAID0, RAID1 (Redundant Array of Independent Disks)
- Integrierter FTP-, iTunes- und UPnP-AV-Server (Universal Plug and Play)
- Backup Software im Lieferumfang (Faresdome™)
- Windows, Linux, MacOS kompatibel
- Einfache Erstinstallation via Easy Search Utility Software

*Auslieferung optional als Leergehäuse oder (voraussichtlich ab 2011) mit Festplatten (1TB oder 2TB)

ShareCenter Pulse (DNS-320): streamen, teilen …

Mit dem neuen ShareCenter Pulse DNS-320 rundet D-Link das NAS-Portfolio ab. Es bietet im Vergleich zu den Vorgängern einen schnelleren Prozessor, einen größeren Arbeitsspeicher und somit eine höhere Performance. So streamt der Netzwerkspeicher alle digitalen Informationen – beispielsweise Urlaubsfotos oder Musikvideos – über den integrierten UPnP-AV-Media Server in Sekundenschnelle zu einem kompatiblen Endgerät. PC oder Notebook sind hierfür nicht erforderlich. Außerdem ermöglicht der DNS-320 die gemeinsame Nutzung von Dokumenten und Multimediadateien. Berechtigte Nutzer, etwa Freunde oder Familie, können somit innerhalb eines Netzwerks Inhalte speichern, verwalten und jederzeit abrufen. Der integrierte Web File Server sorgt dabei für den einfachen Datenaustausch über das Internet. Das heißt, über das World Wide Web freigegebene Dateiordner können nach der Eingabe von Benutzername und Passwort direkt zum eigenen Computer verknüpft werden.

… sichern und verwalten

Neben dem Streamen und Teilen von digitalen Inhalten lässt sich das NAS auch als ideale Backup-Lösung einsetzen. So beherrscht das ShareCenter Pulse die Betriebsmodi JBOD, Raid 0 und Raid 1. Der „Just a Bunch of Drives“-Modus vereint alle Laufwerke zu einer großen Platte. Bei RAID0 werden die Festplatten in zusammenhängende Blöcke gleicher Größe aufgeteilt (Stripping) und bieten so größtmögliche Lese- und Schreibgeschwindigkeit. Die Funktion RAID1 spiegelt ein 1:1 Abbild jeder einzelnen Platte auf die jeweils benachbarte (Mirroring). Darüber hinaus unterstützt das Gerät die für Mac OS-Betriebssysteme konzipierte Datensicherungssoftware Time Machine. Sie legt automatisch eine Sicherungskopie aller abgelegten bzw. geänderten Informationen an und stellt bei Bedarf ältere Versionen von Dateien wieder her. Der Benutzer kann ferner zwischen einem Voll- oder inkrementellen Backup wählen.

Wie das Sichern ist auch die Konfiguration des DNS-320 komfortabel und bedienerfreundlich: Die im Lieferumfang enthaltene D-Link Software Easy Search Utility erkennt das Gerät im Netzwerk und verknüpft die Laufwerke automatisch. Darüber hinaus ermöglicht die ebenfalls beiliegende Backup-Software die manuelle, zeitgesteuerte oder fortlaufende Sicherung der Daten.

Verfügbarkeit und Preis

Das ShareCenter Pulse (DNS-320) von D-Link ist voraussichtlich ab Mitte November im Handel erhältlich. Der empfohlene Verkaufspreis beträgt 149 Euro bzw. 196 Schweizer Franken. Im Rahmen einer Promotion zum Verkaufsstart erhalten die europaweit ersten 3.000 Käufer einen Gutscheincode über 15 Gratisdownloads im Wert von 15 Euro beim Online-Musikdienst eMusic (www.emusic.com).

D-Link Deutschland GmbH

1986 in Taipei/Taiwan gegründet, entwickelt, produziert und verkauft D-Link weltweit Produkte aus den Bereichen Netzwerk, Internetzugang sowie Sprach-/Datenkommunikation und Multimedia. Getreu der Maxime ’Building Networks for People’ reicht das D-Link Portfolio von professionellen High End-Lösungen für den Unternehmensbereich bis hin zu Produkten für klein- und mittelständische Firmen oder das Digitale Zuhause.

D-Link erzielte 2008 weltweit einen Jahresumsatz von mehr als einer Milliarde US Dollar. Das in Taiwan und Indien börsennotierte Unternehmen ist mit 130 Vertriebsbüros in mehr als 60 Ländern auf fünf Kontinenten vertreten und zählt über 2.300 Mitarbeiter.

Die D-Link (Deutschland) GmbH wurde 1990 gegründet und verantwortet mit einer über 100 Mitarbeiter starken Belegschaft von Eschborn bei Frankfurt/M. aus, die Länder Deutschland, Österreich sowie die Schweiz. In Wien und Zürich verfügt das Unternehmen über zusätzliche Vertriebsbüros.

Informationen zu D-Link finden Sie auch unter http://www.dlink.de, http://www.dlink.at, http://www.dlink.ch.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.