D-Link gratuliert: 25 Jahre WLAN-Technologie

(PresseBox) (Eschborn, ) Am Montag, 24. Mai feiert die WLAN-Technologie ihren 25. Geburtstag. Seit einem Vierteljahrhundert prägt sie das Zeitalter der drahtlosen Kommunikation im Internet: WLAN hat das Internet einer breiten Masse zugänglich gemacht, das Kommunikationsverhalten maßgeblich beeinflusst und das Internet faktisch überall hin transportiert.

D-Link als führender Hersteller von Netzwerk- und Kommunikationslösungen entwickelt seit einem Vierteljahrhundert WLAN-Produkte - alleine in 2009 setzte das Unternehmen mehr als zwölf Millionen Geräte ab. Derzeit hat D-Link eine global führende Stellung im Wireless Umfeld inne: In Deutschland führt D-Link mit einem Anteil von durchschnittlich 20 Prozent an verkauften Access Points den Gesamtmarkt an[1]. Weltweit ist das Unternehmen Marktführer in den Bereichen Wireless LAN Stand-Alone Access Points für den Small-Enterprise Markt (37 Prozent)2 sowie Wireless LAN Stand-Alone Access Points für mittlere und große Unternehmen (26 Prozent). Weiterer Beleg der D-Link Spitzenstellung ist die Listung in Gartners jüngstem "Magic Quadrant for Wireless LAN Infrastructure"3.

Mike Lange, Director Customer Service, Business Development & Product Marketing bei D-Link:

"WLAN hat vor allem Flexibilität in die Netzwerke gebracht, im professionellen wie im privaten Umfeld. 'Mobile Worker' sind nicht länger an das Büro gebunden, sondern können ortsunabhängig - ob im Flugzeug oder im Café - arbeiten. Privatanwender surfen mit mobilen Endgeräten wie Smartphones jederzeit und überall durch das Internet. Nicht zuletzt hat die drahtlose Technologie einen wesentlichen Beitrag zum Digital Home geleistet: Dank WLAN können Anwender in jedem Raum ihres digitalen Zuhauses auf multimediale Inhalte zugreifen.

D-Link war und ist ein Vorreiter auf dem Gebiet der WLAN-Technologie. Angesichts des rasant wachsenden Datenaufkommens legen wir den Fokus insbesondere auf eine hohe Performance für breitbandige Anwendungen mit künftigen Datenübertragungsraten von bis zu 600 Mbit/s."

Meilensteine der WLAN-Historie

1985-Die Federal Communications Commission (FCC) gibt mehrere Frequenzbänder zwischen 900 und 6000 MHz für den alltäglichen Gebrauch frei
1990-Die neu gegründete Arbeitsgruppe des Institute of Electrical and Electronics Engineers (IEEE) beginnt mit der Arbeit am offiziellen WLAN Standard 802.11
1997-Das IEEE führt den Wireless Standard 802.11 ein
1999-as IEEE ratifiziert den 802.11b Standard mit einem maximalen Datendurchsatz von 11 MBit/s
2003-Der 802.11g Standard mit einem maximalen Datendurchsatz von 54 MBit/s wird eingeführt
Sept. 2009-Der Standard 802.11n Standard mit einem Datendurchsatz von bis zu 300 MBit/s wird ratifiziert

[1] Quelle: GfK Communication Market Germany, Januar 2010
2 Quelle: Gartner, Inc., "Market Share: Enterprise Wireless LAN Equipment, Worldwide, 2009", by Christian Canales, 8 March 2010
3 Quelle: Gartner, Inc., "Magic Quadrant for Wireless LAN Infrastructure (Global)", by Tim Zimmerman, Michael J. King, 12 February 2010; siehe auch http://www.gartner.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.