D-Link erweitert IP-Surveillance Portfolio um zwei Kameras

DCS-6112 und DCS-6113-Dome-IP-Kameras bieten Unternehmen maximale Leistung bei minimalem Aufwand

(PresseBox) (Eschborn, ) D-Link, führender Hersteller von Netzwerklösungen im professionellen Umfeld, baut das Lösungsportfolio im Bereich IP-Überwachung weiter aus. Die Full HD-Kamera DCS-6112 sowie die Tag-/Nacht Kamera DCS-6113 sind speziell auf die Bedürfnisse mittlerer und größerer Unternehmen zugeschnitten und eignen sich ideal für professionelle Live-Videoauszeichnungen sowie die Fernüberwachung via Internet. Mit der mitgelieferten Management Software D-ViewCam Professional-Version DCS-220 lassen sich bis zu 32 Geräte gleichzeitig über einen einzigen Bildschirm verwalten. Beide Kameras sind ab sofort im Handel in Deutschland, Österreich und in der Schweiz erhältlich.

Dome Kameras DCS-6112/6113 - Die Key Features im Überblick

- 1/2.7''2 Megapixel CMOS progressive Sensor
- Full HD-Auflösung mit 1.920 x 1.080 Megapixel
- Real-Time H.264, MPEG4 und MJPEG Kompression
- Unterstützung von 3GPP für mobilen Zugriff
- Power over Ethernet (PoE)
- ePTZ (digitales Schwenken, Drehen und Zoomen)
- Tamper Detection
- Micro SD Card Slot
- Windows 7/Vista LLTD
- 2-way Audio Support
- 1 Digital Input / 1 Digital Output
- Analog AV Output (NSTC/PAL)

Höchste Bildqualität in jeder Umgebung
Die DCS-6112 und die DCS-6113 Kameras sind mit einem 1/2.7'' Megapixel CMOS progressiven Sensor ausgestattet, der für sehr genaue Aufnahmen sorgt. Im Vergleich zu herkömmlichen IP-Netzwerk Kameras gleichen die D-Link Neuzugänge mit Hilfe dieser Sensortechnologie auch hohe Helligkeits­kontraste aus. So wird beispielsweise in einem Raum mit großen Fenstern auch bei direkt einfallendem Sonnenlicht eine im Gegenlicht stehende Person oder ein Gegenstand erkannt und überwacht. Beide Kameras verfügen außerdem über ein Infrarot-LEDs, womit sie auch für den Indoor-Überwachungseinsatz rund um die Uhr geeignet sind. Als Tag-/Nacht Kamera liefert die DCS-6113 selbst bei totaler Dunkelheit detaillierte Aufnahmen. Ein weiteres Highlight der neuen Kameras ist die integrierte ePTZ Funktion: Damit sind scharfe Nahaufnahmen jederzeit möglich - ohne die Kamera bewegen zu müssen.
Auch die komfortable Weiterverwendung der Aufzeichnungen ist gewährleistet: Die Daten können mit einem kompatiblen Endgerät in drei unterschiedlichen Formaten (H.264, MPEG-4 und MPJEG) über das Internet live abgerufen werden.

Für jeden Einsatzbereich optimal gerüstet
Die neuen IP-Kameras von D-Link zeichnen sich durch ihre flexiblen Einsatzmöglichkeiten sowie ihre Kosteneffizienz aus. Dank der Anti-Tamper Funktion, die jegliche Veränderung an der Kamera automatisch erkennt, sind sie beispielsweise für besonders risikoreiche Umgebungen bestens ausgerüstet. Egal ob an Verkehrsknotenpunkten, in Schulen oder auf Parkplätzen: Wird die Kamera beschädigt, mit Farbe besprüht oder unscharf gestellt, löst das System sofort Alarm aus. Die PoE (Power over Ethernet) Funktion nach dem Standard 802.3af ermöglicht es sogar, die Kameras an Orten ohne eigene Stromversorgung zu installieren. Somit entfallen Kosten für das Verlegen aufwändiger Kabel­leitungen.

Verfügbarkeit und Preise
Die Full-HD Kamera DCS-6112 und die Tag-/Nacht Kamera DCS-6113 sind ab sofort verfügbar. Der empfohlene Verkaufspreis (inkl. MwSt.) beträgt:
- Full-HD Kamera DCS-6112 519 Euro bzw. 589 Schweizer Franken
- Tag-/Nacht Kamera DCS-6113 599 Euro bzw. 680 Schweizer Franken

D-Link Deutschland GmbH

1986 in Taipei/Taiwan gegründet, entwickelt, produziert und verkauft D-Link weltweit Produkte aus den Bereichen Netzwerk, Internetzugang sowie Sprach-/Datenkommunikation und Multimedia. Getreu der Maxime 'Building Networks for People' reicht das D-Link Portfolio von professionellen High End-Lösungen für den Unternehmensbereich bis hin zu Produkten für klein- und mittelständische Firmen oder das Digitale Zuhause.

D-Link erzielte 2010 weltweit einen Jahresumsatz von mehr als einer Milliarde US Dollar. Das in Taiwan und Indien börsennotierte Unternehmen ist mit 160 Vertriebsbüros in über 70 Ländern auf fünf Kontinenten vertreten und zählt über 2.700 Mitarbeiter.

Die D-Link (Deutschland) GmbH wurde 1990 gegründet und verantwortet mit einer über 100 Mitarbeiter starken Belegschaft von Eschborn bei Frankfurt/M. aus, die Länder Deutschland, Österreich sowie die Schweiz. In Wien und Zürich verfügt das Unternehmen über zusätzliche Vertriebsbüros.

Informationen zu D-Link finden Sie auch unter http://www.dlink.de, http://www.dlink.at, http://www.dlink.ch sowie http://www.facebook.com/... und http://twitter.com/Dlink_GmbH.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.