CURSOR kauft Nonne & Schneider Informationssysteme

(PresseBox) (Gießen, ) Die CURSOR Software AG hat am 13. Dezember 2005 100% der Geschäftsanteile der Nonne & Schneider Informationssysteme GmbH (NSI) erworben. CURSOR-Vorstand Thomas Rühl übernimmt die Geschäftsführung von Klaus Nonne, einem der beiden Gründer des ebenfalls in Gießen ansässigen Softwarehauses.

NSI entwickelt und vermarktet seit 1985 „Tools“ - Werkzeuge, mit denen Softwarehäuser professionelle Softwarelösungen entwickeln. Weiterhin vermarktet und supportet NSI Informix-Datenbanken. Das IBM-Produkt Informix ist eine der weltweit führenden Datenbanken im High-End-Bereich. CURSOR ist spezialisiert auf Lösungen für die professionelle Kundenbetreuung (CRM - Customer Relationship Management) und gehört in diesem Bereich europaweit zu den führenden Anbietern. Die positive Entwicklung beider Unternehmen in den letzten Jahren soll nun gemeinschaftlich und verstärkt fortgesetzt werden.

Beide Häuser setzen Java als herstellerunabhängige Entwicklungsplattform ein. Dies ermöglicht die Nutzung von Synergien, wobei man bei CURSOR vor allem durch das langjährige Java-Know-How von NSI eine beschleunigte Weiterentwicklung der eigenen CRM-Lösung „CARMEN“ erwartet. Das bestehende und sehr erfolgreiche Produktportfolio von NSI wird weiter entwickelt und aktiv vermarktet. „Vor allem unsere Geschäftskontakte und die Vertriebsstärke von CURSOR werden wir nutzen, um die Marktanteile von NSI auszubauen“, freut sich Rühl. Auch bei den Marktpartnern von NSI sieht man die Übernahme positiv: „Informix-Datenbanken sowie Tools und Dienstleistungen von NSI bieten flexible Lösungen für anspruchsvolle Anwender. Starke Partner wie CURSOR sichern mit ihrer Vertriebserfahrung und Marktkenntnis die künftigen Markterfolge“, betont Manfred Wolf (Düsseldorf) als zuständiger Datenbank-Vertriebsverantwortlicher bei IBM Deutschland.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.