cundus AG und SAND Technology kooperieren im SAP NetWeaver BI-Markt

Gemeinsames Lösungsangebot meistert Data-Warehouse-Implementierung mit höchsten Datenvolumina-Anforderungen

(PresseBox) (Duisburg, ) Unternehmen verlangen heute mehr denn je aktuelle Informationen über das Unternehmensgeschehen. Bislang mussten Unternehmen ungeachtet ihres tatsächlichen Bedarfs aus Kosten- und Performance-Gründen einen Kompromiss zwischen gewünschter Detailtiefe und dem anfallenden Datenvolumen eingehen. Die Kombination cundus DataService für SAP NetWeaver BI und SAND Searchable Archive erlaubt Unternehmen die effiziente Verwaltung zentraler Data Warehouses selbst bei größten Datenmengen.

Zu dem unbedingten Muss eines erfolgreichen Unternehmens zählen heute Transparenz über die Unternehmensleistung und detaillierte Einblicke in die Geschäftsaktivitäten. Um diese Informationen zu erhalten, nutzen immer mehr Unternehmen zentrale Konzepte für Data Warehouses oder Business-Intelligence-Lösungen wie SAP NetWeaver BI von der SAP AG. Je nach Unternehmensgröße, Branchenzugehörigkeit und Anspruch an die Daten-Detaillierung sowie -historie müssen Firmen hier mit teils sehr hohen, schnell wachsenden Datenmengen umgehen. Datenhaltung und -management entpuppen sich hier als limitierende Faktoren bei der Umsetzung zentraler Business Information Warehouses. Stehen jedoch die gewünschten Informationen nicht zeitgerecht zur Verfügung, wirkt sich das sofort negativ auf die Benutzerakzeptanz aus.

Die cundus AG und SAND Technology Deutschland schlossen deshalb eine strategische Kooperation mit dem Ziel, Anwendern von SAP NetWeaver BI einen Weg zum erfolgreichen Betrieb unternehmensweiter Business Information Warehouses aufzuweisen. Die Anwenderunternehmen profitieren an dieser Stelle von den komplementären Kompetenzen und Lösungen auf dem Gebiet der Harmonisierung und Konsolidierung der Daten sowie des effizienten analytischen Datenmanagements.

„Mit der Kombination des cundus DataService mit dem SAND Searchable Archive schaffen wir für unsere Kunden eine umfassende, hocheffiziente Unterstützung in der Optimierung ihrer Business Information Warehouse-Landschaft", umreißt Dr. Michael Hahne, Chief Technology Officer bei cundus, die Zielsetzung der Zusammenarbeit. „cundus DataService garantiert die notwendige Datenqualität und leistungsfähige Datenversorgung aus den Produktivsystemen. Das SAND Searchable Archive erlaubt einen höheren Detaillierungsgrad der Daten ohne den ökonomischen Aspekt der Speicherfrage aus dem Auge zu verlieren“, ergänzt Roland Markowski, Geschäftsführer SAND Technology Deutschland GmbH. „SAP-Anwender, die ein zentrales Data Warehouse realisieren möchten, können die Performance und die Speicherkosten an den aktuellen Geschäftswert der Daten anpassen, indem sie sekundäre, aber immer noch benötigte Daten in ein Nearline-Archiv verschieben, wo sie kostengünstig gespeichert werden, während sie weiterhin bei Bedarf für die Abfrage und Analyse zur Verfügung stehen.“

cundus DataService ist eine Lösung, die die Stamm- und Bewegungsdaten zentral für das gesamte SAP Business Information Warehouse zur Verfügung stellt und eine Harmonisierung und Konsolidierung der Daten ermöglicht. Das zugrunde liegende Konzept ermöglicht stabilere und schnellere Lade- und Überführungsprozesse der Daten aus den Produktivsystemen in das zentrale Data Warehouse. Die Architektur des DataService dient gleichzeitig der Schaffung eines „Single Point of Truth“ und stellt so sicher, dass im gesamten Data Warehouse einheitliche konsistente Daten Verwendung finden. SAND Searchable Archive für SAP BI verbessert die Verfügbarkeit von SAP Business-Intelligence-Anwendungen und hilft, die Gesamtkosten für das Datenmanagement zu senken. Dies gelingt durch intelligente Komprimierung und die effiziente Aufteilung der Daten auf Online- und Nearline-Komponenten und die Auslagerung historischer Daten für die Offline-Speicherung. Die Kombination des cundus DataService mit dem SAND Searchable Archive steht ab Release-Stand 3.X des SAP Netweaver BI zur Verfügung.

Auf dem SAP Business Intelligence & Analytics Kongress vom 20.-21. Oktober 2005 in Düsseldorf finden Sie die cundus AG an Stand 60, die SAND Technology Deutschland GmbH ist direkt nebenan an Stand 58 zu finden.

cundus AG

cundus ist ein auf Business Intelligence fokussiertes IT-Dienstleistungsunternehmen mit betriebswirtschaftlicher Beratungskompetenz. Das Unternehmen bietet Unterstützung bei der Auswertung und Integration analytischer Informationen aus unterschiedlichen Data Warehouse-Systemen. Dank eines flexiblen und nachhaltigen Performance Management und betriebswirtschaftlichem Know-how ist cundus Experte in der Bereitstellung intelligenter Managementsysteme zur übersichtlichen Aufbereitung, Analyse und Darstellung geschäftsrelevanter Daten. Besondere Kompetenzen kann cundus im Bereich der Produkte von SAP und Microsoft vorweisen.

Business und IT zu verbinden ist der Grundsatz der Tätigkeit und zugleich die Stärke von cundus.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.