Cockpit V6pro - mehr Web, mehr Dynamik, mehr Power

Neues Release des BI-Frontends von Cubeware gibt sich dynamisch, flexibel und international - Vollständige Web-Interoperabilität, umfassender Ausbau des Filterkonzepts, durchgängige Unicode-Fähigkeit

(PresseBox) (Rosenheim, ) Mit zahlreichen Erweiterungen präsentiert sich Release 2 von Cubeware Cockpit V6pro, dem Business Intelligence (BI)-Frontend der Cubeware GmbH, Spezialist für BI- und Performance Management (PM)-Software mit Sitz in Rosenheim und fünf weiteren Niederlassungen in Deutschland und Österreich. Mit der seit Februar 2009 verfügbaren Version ist unter anderem die Vervollständigung der Web-Interoperabilität wie auch des Cockpit V6pro-Filterkonzepts abgeschlossen. Ein weiteres Highlight von Release 2 ist die volle Unicode-Fähigkeit, über die sich Daten, Texte und Begriffe in den Berichten in allen Sprachen der Welt gleichzeitig zusammenführen und aufbereiten lassen - unicodefähige Datenbanken vorausgesetzt. Darüber hinaus gibt es neue Funktionalitäten im Export sowie in der Benutzerverwaltung und -anmeldung; hierzu zählt beispielsweise auch die Unterstützung des Authentifizierungsdienstes Kerberos.

"Mit Release 2 stellen wir den Usern von Cubeware Cockpit V6pro jetzt weitere Funktionalitäten für den komfortablen Aufbau von Standard- und Ad-hoc-Analysen, Planung, Reporting sowie Dashboarding zur Verfügung - und bleiben damit unserer Devise treu, das Produktportfolio eng an den Anforderungen unserer Kunden zu entwickeln. Denn nur so können wir garantieren, ihre speziellen Bedürfnisse jetzt und in Zukunft sowohl auf nationaler wie internationaler Ebene hochdynamisch und flexibel abzubilden", erläutert Cubeware Geschäftsführer Hermann Hebben.

"Web-fortabel" analysieren und umfassend filtern

Mit Release 2 ist innerhalb von Cubeware Cockpit V6pro in zwei Bereichen die jeweils zweite Ausbaustufe abgeschlossen. So stehen nun auch im Web ein flexibles Berichtsdesign mit Komponenten-Manager und Berichtslayoutfenster, Wizards für die Neuerstellung von Berichten und Komponenten sowie ein Client Rule Editor zur Verfügung. Im Web entworfene Berichte lassen sich zudem jederzeit in Windows sowohl einsetzen als auch ändern und umgekehrt. Diese Interoperabilität erlaubt es den Anwendern, sämtliche Funktionalitäten auch mit allen gängigen Browsern wie Internet Explorer 7, Opera, Firefox und Safari für Windows auf verschiedensten Web-Servern zu nutzen - aufgrund des Einsatzes von Ajax-Technologie aus der Web-2.0-Welt auf der Basis einer hochresponsiven, der Windows-Welt nahezu identischen Bedienoberfläche.

Zum anderen ist auch das Cockpit V6pro Filterkonzept in der zweiten Ausbaustufe mit verschiedenen Erweiterungen und Verbesserungen verfügbar. So können beispielsweise unterschiedlichste Filter miteinander kombiniert und parametrisiert werden, wodurch sich Berichte noch dynamischer und intelligenter gestalten lassen. Ebenfalls hinzugekommen sind neue Funktionen für Client Rules zum Auslesen von Filtereinstellungen sowie Werkzeuge zum leichteren Umgang mit Berichtsumgebungen. Darüber lässt sich beispielsweise ermitteln, in welchen Berichten eine bestimmte Datenbankverbindung oder ein bestimmter Cube vorkommt. Die Verwendungsliste ist für Datenbankverbindungen, Cubes, Container-elemente und Client Rules anwendbar. Darüber hinaus können die Objekte der jeweiligen Berichtsumgebungen analysiert werden.

Unicode - Reporting ohne (Sprach-) Grenzen

Damit Unternehmen in Zeiten der Globalisierung die Daten nicht nur aus unterschiedlichen Quellsystemen verschiedenster Unternehmensteile zusammenführen, sondern auch zur analytischen Weiterbearbeitung strukturiert vorhalten können, ermöglicht es die volle Unicode-Fähigkeit von Cockpit V6pro, die Daten in allen Sprachen der Welt gleichzeitig und ohne jegliche Konflikte zusammenführen und sie für Analyse, Planung, Reporting und Dashboarding aufzubereiten. Im Ergebnis erhält der Anwender dadurch eine global einsetzbare BI-Infrastruktur.

Cubeware GmbH

Die 1997 gegründete Cubeware GmbH mit Sitz in Rosenheim und Niederlassungen in Berlin, Darmstadt, Düsseldorf und Hamburg sowie einer Tochtergesellschaft in Wien ist einer der führenden Anbieter von Business Intelligence (BI)- und Performance Management (PM)-Lösungen. Das Produktportfolio umfasst ein modernes BI-Frontend "Cubeware Cockpit V6pro", ein leistungsstarkes ETL-Tool "Cubeware Importer", eine spezialisierte Schnittstelle zu SAP "Cubeware Connectivity for SAP® Solutions" sowie umfassenden Business Content. Cubeware-Software ist speziell für den Einsatz in Mittelstand und Fachabteilungen gemacht. Cubeware-Lösungen sind einfach zu bedienen, schnell einzuführen und flexibel skalierbar, sie integrieren multidimensionale Datenbanken (OLAP) und BI-Technologie verschiedenster führender Anbieter wie Microsoft, Cognos, IBM, Infor oder SAP und gewähren damit höchste Zukunftssicherheit.

Der Vertrieb und die Projektrealisierung erfolgen entweder direkt oder über das stetig wachsende Netz zertifizierter Business Partner in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das OEM-Geschäft und damit die Einbindung der Cubeware Produkte in Lösungen anderer BI- und ERP-Anbieter bilden die dritte Vertriebssäule des Unternehmens. Weltweit sind mehr als 100.000 Installationen der Cubeware Managementinformations- und Controllingsoftware im Einsatz.

Cubeware gehört zum internationalen Firmenverbund von Cranes Software Ltd. (http://www.cranessoftware.com) und beschäftigt heute über 100 Mitarbeiter. Cubeware ist Microsoft Certified Gold Partner und seine Produkte tragen das Label SAP Certified Integration for SAP Netweaver. Zu den Cubeware-Kunden zählen Unternehmen der unterschiedlichsten Branchen wie beispielsweise Adelholzener Alpenquell, Bertelsmann Stiftung, comdirect bank, Contitech Elastomer, Danone Österreich, Frosch Touristik, Gabor Shoes, Henkel, Kaufhof Warenhaus, Saeco, VA Intertrading, Viessmann, Zwilling. Weitere Informationen sind unter http://www.cubeware.de abrufbar.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.