Multifunktionelles Promotion-Fahrzeug für Aurich

Stadt Aurich will Freddy-Mobil kaufen

(PresseBox) (Osann-Monzel, ) Die Stadt Aurich dürfte schon bald um eine Attraktion reicher sein, durch die die Stadt nicht nur mehr belebt wird, sondern gleichzeitig auch der Tourismus angekurbelt werden soll. Denn die Stadt in Ostfriesland möchte ein innovatives Promotionfahrzeug anschaffen. Schon jetzt sind der Bürgermeister, Heinz-Werner Windhorst, sowie die Mitglieder des Verwaltungsausschusses Feuer und Flamme für das motorisierte Promotion-Mobil. Dabei handelt es sich um das Modell FreddyMobil des Fahrzeugspezialisten CTR-Fahrzeuge aus Osann-Monzel.

Das FreddyMobil ist durch seine einzigartige Bauweise multifunktionell und vielfältig einsetzbar. Vor allem soll das Werbefahrzeug natürlich als Infostand des Stadtmarketings in Aurich eingesetzt werden. Gerade bei Veranstaltungen wie dem Stadtfest oder der Weser-Ems-Ausstellung soll das Fahrzeug als Blickfang dienen und das Stadtmarketing auf diesen und anderen Events in der Region dabei unterstützen, Aurich als Tourismusstandort zu positionieren. Das FreddyMobil eignet sich perfekt für diesen Zweck. Denn das Werbefahrzeug eignet sich perfekt für Präsentationen aller Art.

Nicht nur die Außenfläche wird nach den Vorstellungen der Stadt Aurich und des Verkehrsvereins gestaltet und unterstützt somit die Zielsetzung. Auch durch die nützliche Innenausstattung des Fahrzeuges wird die Tourismuswerbung tatkräftig unterstützt. So finden sich im hinteren Bereich des Werbewagens nicht nur ein ausreichend dimensionierter Stauraum, der etwa für den Transport und die Lagerung von Werbematerial genutzt werden kann, sondern ebenso sind auch eine Vitrine mit Beleuchtung und Regal im Heck zu finden, wodurch eine perfekte Präsentationsmöglichkeit gegeben ist. Zudem gibt es auch noch eine Holz-Ablagetheke, die über eine eigene Halogenbeleuchtung verfügt und dadurch speziell in Szene gesetzt werden kann.

Eine Besonderheit stellen aber auch LED-Laufleisten auf dem Dach dar, die jeweils zur rechten und zur linken Seite des Fahrzeuges zu finden sind. Somit können hier verschiedene Werbebotschaften oder andere Texte als Laufschriften eingeblendet werden. Einen weiteren Vorteil sieht Bürgermeister Windhorst jedoch auch durch die Mobilität des Promotion-Wagens. Denn dieser ist mit einem 1000 ccm Dieselmotor ausgestattet, der Geschwindigkeiten von bis zu 80 km/h erlaubt und die Werbeaktionen der Stadt Aurich somit auch an weiter entfernten Standorten ermöglicht.

CTR-Fahrzeugtechnik GmbH

Die CTR Fahrzeugtechnik GmbH, Osann-Monzel ist ein führendes, auf die Herstellung von Promotionfahrzeugen und mobilen Verkaufssystemen für die Getränkeindustrie und Gastronomie spezialisiertes Unternehmen.

Wir bieten Ihnen eine professionelle Beratung von der Planung & Konzeption bis hin zur Realisierung Ihres Wunschfahrzeuges. Wir bauen mobile Service-Einheiten bis 8 m Länge mit oder ohne Kühlhaus für Freiluft-Veranstaltungen jeder Größe, individuell konzipierte Ausschankfahrzeuge, Fahrzeuge für Unternehmens- & Produkt-Präsentation, mobile Cocktailbars, Imbissfahrzeuge & Grillfahrzeuge, LKW-Aufbauten für die Getränkelogistik, Kühlaufbauten & Kühlanhänger, Ausschankwagen für alkoholfreie (AfG) & Wellness-Getränke, repräsentative Fahrzeuge für stilvolle Weinpräsentationen sowie individuelle Promotionfahrzeuge.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.