Erfolgreicher Abschluss der Verhandlungen zwischen Afrikanischen Brauereien und dem CTR Team um Verkaufsleiter Manuel Krebs

Bereits die ersten Ausschankwagen sind nach Äthiopien geliefert!

(PresseBox) (Osann-Monzel, ) CTR- Ausschankfahrzeuge tragen die Farben und Logos aller führenden europäischen Brauereien und deren Biere. Ihre herausragende Qualität, das einzigartige Design und die hohe Funktionalität haben sie zu Erfolgsmodellen in vielen europäischen Ländern gemacht. Jetzt werden Serviceeinheiten made by CTR die Volksfeste im nord-ostafrikanischen Äthiopien beleben. Die Brasseries et Glacières Internationales (BGI), global agierender Getränkespezialist aus Frankreich, übernahm kürzlich die ersten drei CTR-Ausschankwagen für seine Brauereien Castel Beer und St. George Brewery in Addis Ababa. „Mit unseren Fahrzeugen unterstreicht die BGI nachdrücklich ihren Willen, den Absatz der Premium-Marken seiner Brauereien in Addis Ababa zu steigern“, sagte CTR-Geschäftsführer Horst Cordier. Castel Beer beispielsweise habe sich vorgenommen, seinen Bierausstoß von 200.000 hl auf 350.000 hl zu steigern. Diesen hohen Zielen entsprechen die gelieferten Einheiten: GA 5000 K „Iris“, und GA 4600-8 EK, Modell „Moritz“, die CTR-Spitzenmodelle, traten den rund 5.500 km Luftlinie weiten Weg in die 3-Mio.-Metropole an.

Verhandlungen über weitere Fahrzeuge aus der CTR-Produktpalette sind in der Abschlussphase.

In ihrer Ausstattung tragen die mobilen Serviceeinheiten den landestypischen Ausschank- und Trinkgewohnheiten Rechnung. Sie sind sowohl für zügigen Ausschank von Bier als auch rasche Abgabe von AfG konzipiert. Aufwändige, elektronisch steuerbare Farb-Lichttechnik sowie hochwertige Audioanlagen garantieren höchsten Aufmerksamkeitswert. Hochleistungs-Kühlmaschinen und vollisolierte Kühlhäuser halten die Getränke auf der richtigen Temperatur – auch unter den besonderen klimatischen Verhältnissen der 2.500 m hoch gelegenen Landeshauptstadt. Höchste Hygieneansprüche werden durch die Gläser-Spülmaschinen erfüllt. Die Fahrzeuge rollen auf BPW-Achsen mit einem speziell ausgestatteten Federdämpfungssystem. Im Übrigen wurden diese Export-Fahrzeuge nach den gleichen hohen Qualitätsvorgaben gefertigt, wie sie generell in der CTR-Produktion umgesetzt werden.

Der außergewöhnlich hohe Qualitätsstandard der Fahrzeuge aus der Ideenschmiede in Osann-Monzel war es denn auch, der zu diesen Aufträgen führte. Intensive Marktbetrachtungen der BGI und Umfragen bei Partner-Brauereien führten letztlich zu CTR am Rosenberg in Osann-Monzel.

Die Fahrzeuge

1. Die GA 4600-8 EK für St. George Brewery

Auf nur 4.600 mm Fahrzeuglänge ist es CTR gelungen, ein vollwertiges von innen und außen begehbares Kühlhaus mit 50 mm starker Isolierwand unterzubringen, ohne Beeinträchtigung des Arbeitsraumes für den Service. Die beiden Türen sind in die Wände eingelassen, die Flächen werden von Türbeschlägen optisch nicht mehr unterbrochen. Es hat Platz für 24 Fässer. Das in die linke Wand eingelassene Entnahmefenster ist farbig beleuchtet und biete zusätzliche Möglichkeit für augenfällige Warenpräsentation.

Die gegenüber dem Vorgängermodell vergrößerten Verkaufsklappen bestehen aus Gewicht sparenden, absolut glatten Aluminium-Sandwichtafeln - die beste Oberfläche für optimale Firmen- und Produktdarstellung. Sie überdecken auf etwa 45 qm Freifläche fast 14 Meter Theke. Dank des neuen Einhand-Klappsystems ist der GA 4600-8 EK trotz der größeren Klappenflächen mühelos und schnell von einer Person auf- und abgebaut.

Die GA 4600-8 EK für die St. Georg Brewery sind mit indirekt beleuchtetem Flachdach ausgestattet. Es ruht auf den kürzlich neu konzipierten feingliedrigen Dreipunkttraversen mit integrierten LED-Strahlern, deren Lichtkegel elektronisch geregelt das gesamte Regenbogenspektrum durchlaufen. Diese aufwändige Illumination gibt den Ausschankwagen einen starken Veranstaltungscharakter.

Unterstützt wird die aufwändige Lichttechnik durch eine hochwertige Audioanlage mit Marken-Receiver und DVD-Player. Vier in die Decke integrierte Lautsprecher stellen gleichmäßige Beschallung im gesamten Bereich des GA 4600-8 EK.

2. GA 5000 K Iris für Castel Beer

Diese mit fast sieben Metern Aufbaulänge absolut repräsentative Serviceeinheit macht zügigen Bierausschank und raschen AfG-Absatz unter einem Dach möglich. Das Fahrzeug ist in wenigen Minunten komplett aufgebaut – dank des kürzlich von CTR entwickelten, patentierten Klappmechanismus.

Hinter den Klappelementen dieses Ausschankwagens ist das raumfunktionale Konzept eines zeitgemäßen Getränkeangebots untergebracht. Die schwungvolle Ausformung der Theken gibt der GA 5000 K Iris ein jugendliches, frisch-dynamisches Bild.

Nahezu ein Raumwunder ist das Kühlhaus. Es fasst bis zu 40(!) Fässer resp. eine äquivalente Anzahl Getränkekisten. Damit ersetzt es fast einen Kühlanhänger und sichert auch bei publikumsintensiven Veranstaltungen die lückenlose Versorgung mit kühlen Getränken. Von hier aus werden die beiden Zapfanlagen über Unterflur-Leitungen versorgt.

Unterhalb der Zapftheken ist viel Raum zur weiteren Bevorratung für ganz auf die jeweilige Veranstaltung abgestimmte Angebote – optimal für das breite Produktportfolio von Castel Beer. Dieser Platz ermöglicht zudem eine bedarfsgerechten Ausbau, etwa mit einer Gläserspülmaschine oder Gastro-Kühlschubladen.

Den GA 5000 K Iris überspannt fast 41 qm Gastraum und knapp 18,5 Meter Theke sowie zwei am Heck angebrachte, stabile Stehtische. Die sind mit einem Handgriff aufgeklappt , benötigen keine Bodenstützen und brechen dennoch nicht bei gewichtigen Abstützen nicht zusammen.

Das Kühlaggregat ist außerhalb der Serviceeinheit angebracht. So bleibt die beim Kühlen entstehende Wärme außerhalb des Fahrzeuges und muss nicht mit heruntergekühlt werden. Diese Montageposition ist bei nicht allen Anbietern von Ausschankfahrzeug üblich.

Castel Beer entschied sich für ein Flachdach. Als Option steht beim GA 5000-K „Iris“ auch ein Rundbogendach zur Wahl. Mit weiteren Ergänzungen bei Kühlung, Zapfanlage, Beleuchtung und im audio-visuellen Bereich lassen sich CTR- Serviceeinheiten zusätzlich aufwerten.

CTR-Fahrzeugtechnik GmbH

Die CTR Fahrzeugtechnik GmbH, Osann-Monzel ist ein führendes, auf die Herstellung von Promotionfahrzeugen und mobilen Verkaufssystemen für die Getränkeindustrie und Gastronomie spezialisiertes Unternehmen.

Wir bieten Ihnen eine professionelle Beratung von der Planung & Konzeption bis hin zur Realisierung Ihres Wunschfahrzeuges. Wir bauen mobile Service-Einheiten bis 8 m Länge mit oder ohne Kühlhaus für Freiluft-Veranstaltungen jeder Größe, individuell konzipierte Ausschankfahrzeuge, Fahrzeuge für Unternehmens- & Produkt-Präsentation, mobile Cocktailbars, Imbissfahrzeuge & Grillfahrzeuge, LKW-Aufbauten für die Getränkelogistik, Kühlaufbauten & Kühlanhänger, Ausschankwagen für alkoholfreie (AfG) & Wellness-Getränke, repräsentative Fahrzeuge für stilvolle Weinpräsentationen sowie individuelle Promotionfahrzeuge.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.