+++ 811.364 Pressemeldungen +++ 33.723 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

CoSynth VISIONary

Schnelle Bildverarbeitung mit hybrider Hardwarebeschleunigung

(PresseBox) (Oldenburg, ) Auf der embedded world 2015 stellt die CoSynth GmbH & Co. KG aktuelle Neuheiten für Industrial Imaging und hardwarebeschleunigte Signal- und Bildverarbeitung.
Mit DSPs, GPUs und FPGAs stehen inzwischen auch für Embedded-Systeme eine große Anzahl Beschleuniger zur Verfügung. Mit ihrer Unterstützung werden auch rechenintensive Aufgaben schnell und energiesparend erledigt. Mit der Integration modernster ARM-Architektur und schneller und flexibler FPGA-Technologie bietet Xilinx ZYNQ die perfekte Plattform für hochperformante Signal- und Bildverarbeitung für verschiedenste Domänen.
Für die Entwicklung auf mehreren Plattformen und verschiedenen Beschleunigern präsentiert CoSynth eine OpenCL-basierte Laufzeitumgebung. Mit OpenCL ist der universelle Zugriff auf die jeweils zur Verfügung stehende Architektur möglich. Die Software ist beliebig auf jeder erforderlichen Hardware nutzbar. Die Portierung erfordert lediglich eine Umsetzung der Kernel auf FPGA, GPU oder DSP.
Auf Basis der im EU-Projekt FiPS entwickelten Technologie bietet CoSynth Hardware- und Softwarelösungen für die Entwicklung von kundenspezifischen Projekten aus Standardkomponenten und dedizierten Neuentwicklungen.
Der Standdemonstrator zeigt Bildverarbeitung mit ZYNQ und Linux als Kombination aus hardware-beschleunigter Bildvorverarbeitung und software-basierter Bildverarbeitung mit OpenCL. Das Hardware-Setup bietet CameraLink-Support, Xilinx ZYNQ 7020 und umfangreichen Linux-Support inklusive OpenCL-Zugriff auf die FPGA-Kernel.

Website Promotion

Über die CoSynth GmbH & Co. KG

CoSynth zeigt auf der embedded world in Halle 4, Stand 4-532, Live-Demonstrationen ausgewählter Hardware-Prototypen und Demonstratoren. Weiterhin sind die CoreSynth VISION IP Cores und Dienstleistungen für Embedded Systems und FPGAs zu sehen.
CoSynth ist ein Startup im Bereich Entwurf von Embedded Systems. Das Unternehmen bietet Entwicklungsdienstleistungen und -werkzeuge für den schnellen und kostengünstigen Entwurf von elektronischen Gesamtlösungen auf Systemebene. Mit der branchenübergreifenden Methodik und dem eigenen Synthesewerkzeug können Hardwarebeschleunigungen für existierende Softwareapplikationen schnell und zielgerichtet erstellt werden. Neben der Hardwareentwicklung bietet CoSynth auch Softwareentwicklung für Embedded Systems an. Weitere Informationen zu Produkten und Dienstleistungen sind unter http://www.cosynth.com zu finden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.