Neu: Version 5.0 von SCALE-RT

Mehr Performance, größere Hardware-Unterstützung

(PresseBox) (Wangen, ) Mit der Version 5.0 der Echtzeit-Simulationssoftware SCALE-RT bietet die Wangener Cosateq GmbH & Co. KG den Anwendern noch mehr Möglichkeiten und höhere Performance für die flexible Prototyping-Umgebung für Simulationen auf Standard-Industrie-PCs unter Echtzeitbedingungen.modellbasierte HIL-Simulation.

So hat der Softwarehersteller die API von SCALE-RT erweitert, welche jetzt auch eine Verbindungsorientierte Modellkommunikation über TCP/IP erlaubt. SCALE-RT unterstützt nun einen direkten Zugriff auf die interne Struktur von Modellblöcken (Signale und Parameter), um dem Modellentwickler mehr Analyse-Möglichkeiten an die Hand zu geben.

Auch die Palette der I/O-Hardware-Anbindungen wurde erweitert. So wird neben der kostengünstigen M-Serie von National Instruments auch die eigen entwickelte ARINC429-Buskarte unterstützt. Dies ermöglicht den preisgünstigen Einstieg in die modellbasierte HIL-Simulation und macht Echtzeitsimulation auch für kleinere Unternehmen bezahlbar.

Über SCALE-RT

Die Linux-basierte Echtzeit-Simulationssoftware SCALE-RT bietet eine flexible Prototyping-Umgebung für Simulationen auf kommerzieller PC-Hardware unter Echtzeitbedingungen. SCALE-RT ist ein skalierbares Open-Source-basiertes Produkt, welches den bewährten, zukunftssicheren Linux-Echtzeit-Kernel mit Xenomai-Erweiterung nutzt und Multicore-Prozessor-Architekturen sowie verschiedenste I/O-Hardware unterstützt.

Durch die Integration von Scilab und Scicos® und die Möglichkeit der Anbindung an Matlab® Simulink® (inkl. Stateflow®), SimulationX® oder Dymola steht mit SCALE-RT ein umfangreiches Software-Paket für die professionelle Produktentwicklungen zur Verfügung. SCALE-RT ist äußerst flexibel, wirtschaftlich und skalierbar - es sind die drei Versionen classic, concert und opus erhältlich.

Cosateq GmbH & Co. KG

Cosateq ist ein führendes Unternehmen der Bereiche Simulationen und Regelungstechnik. Hoch qualifizierte Ingenieure aus den Fachbereichen Informatik, Elektrotechnik und Maschinenbau konzipieren am Standort Wangen/Allgäu innovative Lösungen für namhafte Unternehmen aus Forschung und Industrie der Branchen Automobilbau, Luft- und Raumfahrt, Pressenherstellung, Maschinenbau und Messtechnik.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.