Cosateq beim VR-InnovationsPreis Mittelstand 2008 auf dem Siegertreppchen

Zweiter Platz für neues Software-Produkt der Cosateq GmbH & Co. KG

(PresseBox) (Wangen, ) Der Mittelstand in Deutschland ist nicht nur größter Arbeitgeber und damit ein wichtiges Zugpferd der Wirtschaft, sondern darüber hinaus maßgeblich an einer Vielzahl innovativer Produkt-Entwicklungen beteiligt. Für eine solche Entwicklung ist jetzt die Wangener Cosateq GmbH und Co. KG mit dem VR-InnovationsPreis Mittelstand 2008 geehrt worden. Denn mit der Entwicklung der Open Source basierten Echtzeitsimulations-Software SCALE-RT hat Cosateq einen neuen Preis-Leistungs-Standard gesetzt, wenn es um modellbasierte Echtzeit-Simulationen auf kommerzieller Hardware geht. Die Bewerbungen zum VR-InnovationsPreis wurden von ebenso kompetenten wie prominenten Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Medien beurteilt. Übergeben wurde der mit 4.000 Euro dotierte Preis im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung am 19. März von Herrn Josef Hodrus im Kultur- und Kongress-Zentrum in Weingarten. Ein großer Erfolg, der nicht nur die Innovationskraft und Leistungsfähigkeit der Firma Cosateq unterstreicht, sondern auch ein Indiz ist für die Stärke der Mittelstandsregion Baden-Württemberg.

Die Innovation

Mit der Entwicklung der Linux-basierenden Echtzeit- Simulationssoftware SCALE-RT ist es Cosateq gelungen in einen bestehenden und hart umkämpften Markt für Echtzeit-Simulationssoftware einzudringen und sich zu etablieren. SCALE-RT unterstützt die Prozesskette in der Entwicklung, von der Modellierung eines technischen Systems über die Offline-Simulation und Optimierung bis hin zu Echtzeitsimulation in Verbindung mit einer entsprechenden Steuergerätehardware dar. Damit bietet diese kostengünstige "Hardware-in-the-Loop" Plattform, kurz HiL, optimale Voraussetzungen für die HiL-Simulationen von Steuergerätehardware und physikalischen Anlagemodellen: Der realen Hardware wird durch die Echtzeitsimulation eine vollständige Anlagenumgebung simuliert. Damit kann bereits in der Projektierungsphase das Verhalten neuer komplexer Systeme und deren Steuerung oder Regelung untersucht werden. Dabei ist das Besondere, dass das Open Source basierte SCALE-RT eine flexible Prototyping-Umgebung bietet, die Simulationen auf Standard-Industrie-PCs unter Echtzeitbedingungen erlaubt. SCALE-RT kann individuell und optimal auf Kundenbedürfnisse, auch branchenübergreifend, angepasst werden, da einzelne Funktionsmodule hinzugefügt oder weggelassen werden können. Durch die Möglichkeit, Teile der Entwicklungs-Prozesskette mit SCALE-RT innerhalb kürzester Einarbeitungszeit zu optimieren, können gerade Unternehmen des Mittelstandes die Entstehung neuer Lösungen, Produkte und deren Weiterentwicklung realisieren. Zumal SCALE-RT zu einem vielfach günstigeren Preis die gleiche Leistung bietet wie bisherige Lösungen auf dem Markt.

Cosateq Geschäftsführer Peter Schilm: "Wir freuen uns natürlich ganz besonders, diesen bedeutenden Wirtschaftspreis gewonnen zu haben. Für uns ist diese Auszeichnung ein sichtbares Zeichen dafür, dass Innovationsfreudigkeit, Kundennähe und das Streben nach wirtschaftlichen Produkten honoriert wird. Dies ist für uns auch Verpflichtung und gleichzeitig Ansporn für die Zukunft".

Einen Film zum Produkt SCALE-RT von Cosateq finden Sie auf unserer Homepage unter www.cosateq.com

Cosateq GmbH & Co. KG

Cosateq ist ein führendes Unternehmen der Bereiche Simulationen und Regelungstechnik. Hoch qualifizierte Ingenieure aus den Fachbereichen Informatik, Elektrotechnik und Maschinenbau konzipieren am Standort Wangen/Allgäu innovative Lösungen für namhafte Unternehmen aus Forschung und Industrie der Branchen Automobilbau, Luft- und Raumfahrt, Pressenherstellung, Maschinenbau und Messtechnik.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.