Sparkassenverband Rheinland-Pfalz entscheidet sich für den CORONIC Computercheck

Seit Januar 2016 bietet der SVRP als vierter Sparkassenverband den Computercheck für alle Sparkassenkunden an / Das CORONIC Sicherheitssystem erkennt kritische Schwachstellen auf PC, Tablet und Smartphone und hilft den Kunden diese zu schließen

(PresseBox) (Kiel, ) Computerviren, Spionagesoftware und Datendiebe - wer sich im Internet bewegt, der lebt gefährlich. Das ist vielen Nutzern bekannt, doch die wenigsten wissen, was man konkret unternehmen muss, um sich besser zu schützen und wer ihnen bei der Reparatur von kritischen Sicherheitslücken hilft. Auf Sicherheitsfragen wie diese hat der Sparkassenverband Rheinland-Pfalz jetzt eine passende Antwort gefunden: Allen 23 Sparkassen in Rheinland-Pfalz steht ab sofort der neue Sparkassen-Computercheck zur Verfügung. Das Produkt der Sicherheitsfirma CORONIC funktioniert im Prinzip wie ein online PC-TÜV. Auf Knopfdruck werden typische Schwachstellen in PC, Tablet und Smartphone gesucht, erkannt und bei der Reparatur geholfen. Natürlich ist dieser Service für alle Sparkassenkunden kostenlos.

Online-Kriminalität, Phishing und Hacker-Angriffe sind aus unserer Zeit leider kaum noch wegzudenken. Fast jeder hat schon einmal von Phishing in den Nachrichten gelesen und hofft nie selbst betroffen zu sein. Dabei ist der Schutz kinderleicht, denn die Angreifer nutzen für ihre Attacken stets die gleichen Einfallstore: Veraltete Software, marode Betriebssysteme und Browser oder seit Jahren nicht mehr aktualisierte Programme zum Abspielen von Videos und Musik. Der Angriff ist natürlich umso einfacher, je mehr Sicherheitslücken sich auf dem Computer befinden. Reichte es früher aus einfach sein Windows zu aktualisieren, so stehen dem Internet-Nutzer heute eine Vielzahl von verschiedenen Geräten und Betriebssystemen gegenüber. Wer weiß schon genau, welche Software auf dem Smartphone, dem Tablet oder dem Ultrabook tatsächlich installiert ist und welchen Browser das eigene Handy gerade verwendet? An dieser Stelle hilft der Sparkassen-Computercheck. Wie eine Art Online Computer-TÜV kontrolliert er die Versionsstände von Betriebssystem, Browser und Multimedia Plugins. Findet der Sparkassen-Computercheck einen Fehler, so unterstützt er bei der Behebung und bietet eine Hotline für konkrete Fragen zur Reparatur. „Die Fehlererkennung dauert meist nicht mehr als 3-4 Sekunden“, sagt Dr. Frank Bock, Geschäftsführer der CORONIC GmbH, „in dieser Zeit haben wir bereits über 35 verschiedene Softwarekomponenten auf ihre Aktualität überprüft.“ Die meisten Nutzer haben keine Vorstellung, wie viele Sicherheitslücken sich tatsächlich auf ihren Geräten befinden. Daher ist Früherkennung und Vorbeugung der wichtige erste Schritt hin zu mehr Sicherheit im Internet.

Alexander Jackowski, Leiter Medialer Vertrieb bei der Sparkasse Rhein-Nahe, ist von dem neuen Angebot überzeugt: „Für uns ist der Computercheck ein hervorragendes Instrument, mit dem wir unseren Kunden das Thema Sicherheit – gerade vor dem Hintergrund stetig wachsender Gefahren in der digitalen Welt – einfach und nutzenorientiert vermitteln können.“ Die Sparkasse Rhein-Nahe bietet den Computercheck auf ihrer Homepage unter www.sparkasse-rhein-nahe.de/... an.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Über die CORONIC GmbH

Die CORONIC GmbH wurde 2003 von Dipl.-Inf. Andreas Harder und Dr. Frank Bock in Kiel gegründet. Das Unternehmen wurde für seine technische Innovationskraft von der Europäischen Union ausgezeichnet und gewann verschiedene Technologiepreise. CORONIC Softwareprodukte sind durch das offizielle Gütesiegel des Datenschutzbeauftragten juristisch und technisch zertifiziert. Zu den Kunden gehören über 900 in- und ausländische Banken und Versicherungen sowie internationale Konzerne wie T-Systems oder Airbus.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer