cormeta am Puls der süßen Branche

Neues Fördermitglied im Sweets Global Network

(PresseBox) (Ettlingen, ) Die cormeta ag verstärkt seit 1. September 2005 den Verband Sweets Global Network (SGN) als neues Fördermitglied. Das SAP-Systemhaus aus Ettlingen will dadurch Trends und Entwicklungen in der Süßwarenbranche frühzeitig erkennen, um seine Software Foodsprint auf die Bedürfnisse der Anwender anzupassen. "Der intensive Gedankenaustausch mit den Mitgliedern des Netzwerkes ermöglicht es uns, für mittelständische Unternehmen branchengerechte und bezahlbare Standardsoftware anzubieten", begründet Vorstand Holger Behrens die Entscheidung. So sind beispielsweise die Anforderungen zur Chargenrückverfolgung oder die Vorgaben zur IFS-Zertifizierung (International Food Standard) in Foodsprint erfüllt. Holger Behrens ergänzt: "Bei SGN lernen wir die Anforderungen der süßen Branche noch besser kennen - ein entscheidender Faktor für erfolgreiche Einführungsprojekte. So profitieren letztlich wieder unsere Anwender."

Das Sweets Global Network sieht sich als Informations- und Kommunikationsplattform für die gesamte Lieferkette der süßen Branche. Rund 220 Unternehmen gehören dem Verband derzeit an. Im Fokus der Verbandsarbeit steht die zunehmend internationale Ausrichtung der Süßwarenwirtschaft und -industrie. Über die Aktivitäten des Netzwerkes berichtet die international verbreitete Fachzeitschrift SG Magazin. Als Fördermitglied kann cormeta beispielsweise an den zahlreichen Veranstaltungen des Verbandes teilnehmen, wie den SG Süßwaren-Kongressen, der Tagung für Junge Führungskräfte, dem traditionellen SG Neujahrsempfang in München und dem SG Abend in Köln am Vorabend der Internationalen Süßwarenmesse (ISM) und der pro sweets. "Wir freuen uns sehr, dass sich die cormeta ag künftig in unserem Verband engagieren wird", sagt der Geschäftsführer von SGN Hans Strohmaier, "zumal das Thema EDV in der Süßwarenbranche immer mehr an Bedeutung gewinnt."

cormeta bietet seit über einem Jahrzehnt eigen entwickelte Branchenlösungen an, die auf SAP basieren. Unter diesen ist Foodsprint die EDV-Lösung speziell für die Nahrungsmittelindustrie. In der Süßwarenbranche setzen bekannte Hersteller die Software bereits erfolgreich ein: Dazu gehören Griesson - de Beukelaer, Grabower, die Brezelbäckerei Ditsch und der Waffelhersteller Loacker.

Weitere Informationen zu cormeta und Sweets Global Network finden Sie unter www. foodsprint.de

cormeta ag auf der pro sweets in Köln vom 31. Januar bis 3. Februar 2006.


Bild:

BI 1: Holger Behrens, Vorstand cormeta ag und Hans Strohmaier, Geschäftsführer SGN (behrens_gf-strohmaier_1)
BU 1: Hans Strohmaier, Geschäftsführer von Sweets Global Network, besuchte das neue Fördermitglied auf der SYSTEMS in München. Die nächste Messe, auf der cormeta vertreten sein wird, ist die pro sweets in Köln.

(Bilder können angefordert werden bei: angela.funck@pr-x.de, +49-711-718 99-03)

cormeta ag

Als SAP Business Partner bietet die cormeta ag eigen entwickelte und in der Praxis erprobte mySAP All-in-One-Lösungen für den technischen Handel, Kfz-Teile- und Reifenhandel (TRADEsprint), die Nahrungsmittelindustrie (FOODsprint), die pharmazeutische Industrie (PHARMAsprint), die Kosmetikindustrie/-handel (BEAUTYsprint), die Textilwirtschaft (FASHIONsprint) sowie die Versorgungswirtschaft (VUsprint basierend auf mySAP Utilities) an. Die cormeta ag - ISO 9001 zertifiziert - ist mit ihren integrierten Lösungen, innovativen Produkten und umfangreichen Serviceangeboten seit mehr als zehn Jahren auf mittelständische Kunden spezialisiert.

Daneben stehen für SAP-Anwender die Add-Ons CREFOsprint, KVsprint und ABSsprint für ein integriertes Debitorenmanagement zur Verfügung. Die Module unterstützen die Qualifizierung von Debitoren, das Management von Kreditversicherungen, die Abwicklung von Inkassoverfahren sowie die Verwaltung verkaufter Forderungen.

Die cormeta ag ist ein Unternehmen der command Gruppe mit Sitz in Ettlingen. cormeta beschäftigt am Hauptsitz und in den Niederlassungen Berlin, Düsseldorf und Hamburg 85 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 05/06 (Ende 30.04.2006) konnte die cormeta einen Umsatz von 12,2 Millionen Euro erzielen.
www.cormeta.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.