ConVista Consulting ist gemeinsam mit der SAP „Auf Erfolgskurs in die Zukunft“

Das internationale Beratungshaus ist erneut Sponsor des SAP-Kongresses für Versicherer

(PresseBox) (Köln-Rheinauhafen, ) „Auf Erfolgskurs in die Zukunft“ ist das Motto des diesjährigen SAP-Kongresses für Versicherer, der vom 06. bis 07. April 2011 im Kongresshaus Baden-Baden stattfindet.

Die Branchenbesucher erfahren in Vorträgen und Gesprächen live, welche Technologietrends die Versicherungsbranche verändern werden. Im CBI-Theater präsentieren sich, wie im vergangenen Jahr, die Mitglieder der Collaborative Business Initiative. Diese Initiative verbindet Partnerunternehmen, die spezielle Branchenlösungen auf SAP-Basis entwickeln. Henrik Schulte, Process Manager bei ConVista Consulting, präsentiert als Vertreter eines solchen Partnerunternehmens am zweiten Veranstaltungstag um 10:30 Uhr das Thema "Kommunikation 3.0 ... alle Kunden, alle Sparten, alle Medien ... ein CRM".

In der Partnerausstellung erfahren die Teilnehmer zwischen den zahlreichen Vorträgen mehr über die maßgeschneiderte IT-Unterstützung im SAP-Umfeld. Am Partnerstand 10 stehen die Experten der ConVista bereit, um aktuelle Themenstellungen des Marktes zu diskutieren und Lösungen zu Themen wie SEPA vorzustellen. Darüber hinaus erfahren die Besucher alles über die Einsatzmöglichkeiten und das neue Schulungsprogramm zum SAP-Modul FS-PM. Nur einen Stand weiter befindet sich in diesem Jahr die Faktor Zehn AG, der strategische Implementierungspartner der ConVista. Die beiden Beratungshäuser haben ihre gemeinsame Expertise zuletzt eingesetzt, um SAP FS-PM bei großen Kunden erfolgreich zu implementieren.
Diese Pressemitteilung posten:

Über die ConVista Consulting AG

ConVista Consulting ist eine Prozess- und IT-Unternehmensberatung für die organisatorische und technische Integration von Software. Die Beratungsleistungen vereinen Kompetenzen in den Dimensionen Prozess, Technologie und Methode. Daneben entwickelt das inhabergeführte Unternehmen Softwareprodukte auf Basis der SAP-NetWeaver-Plattform.

Die Schwerpunkte des Beratungsangebotes liegen sowohl in der Versicherungs-, als auch in der Energiewirtschaft. Darüber hinaus betreut das Unternehmen zahlreiche Kunden in den Branchen Telekommunikation, Banking, Handel und in der Automobilindustrie. Technologisch stützen sich die Dienstleistungen auf die SAP-Lösung ERP, die SAP Industry Solutions sowie .msgPIA.

Innovative Ansätze, fundierte Sachkenntnis und ein hervorragendes Technologieverständnis sind das Fundament des Erfolges. Die Mitarbeiter verfügen über langjährige Erfahrungen in der fachlichen Abbildung von Geschäftsprozessen und in der Durchführung komplexer Projekte. Darüber hinaus bietet ConVista umfangreiches Know-How für die optimale Ausgestaltung der Architektur einer SAP-Installation und für die technische Integration in historisch gewachsene, heterogene Systemlandschaften.

In der Entwicklungseinheit „ConVista Solutions“ produziert das Unternehmen als SAP Independent Software Vendor selbstständig weitergehende, auf Kundenanforderungen zugeschnittene Softwarelösungen und Add-ons.

Ende 2010 sind circa 330 Personen bei ConVista beschäftigt. Im Geschäftsjahr 2009 wurde ca. 27 Millionen Euro Umsatz generiert. Als international ausgerichtetes Beratungshaus begleitet ConVista seine Kunden auch über Grenzen hinweg. Das ermöglicht die optimale Betreuung vor Ort. Seit der Gründung im Jahr 1999 hat die ConVista Consulting AG neben dem Hauptsitz in Köln, Deutschland, fünfzehn weitere Geschäftsstellen eröffnet. Weitere Büros in Deutschland finden sich in München und Walldorf. Die Auslandsniederlassungen liegen in Europa, den USA, Afrika und Asien.

Und schließlich wird bei ConVista Beratung von Menschen für Menschen gemacht. Im Wettbewerb des Great Place to Work®-Institutes wurde das Unternehmen 2009 erneut zu einem von „Deutschlands Besten Arbeitgebern“ gewählt. Die ConVista investiert intensiv in die Entwicklung ihrer Consultants. Damit sichert das Beratungshaus seinen Kunden und Mitarbeitern heute schon die Erfolge von morgen.

Für weitere Informationen schauen Sie bitte unter www.ConVista.com.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer