Neue 800-Tonnen-Schiffskrane für Offshore-Windenergieanlagen mit Converteam-Technologie

(PresseBox) (Berlin, ) Converteam, der weltweite Spezialist für Power Conversion, hat von der niederländischen Firma GustoMSC einen Auftrag über die Lieferung der elektrischen Ausrüstung für drei 800-Tonnen-Krane erhalten. Die Krane werden zur Errichtung neuer Offshore-Windkraftanlagen in Wassertiefen von bis zu 45 Metern eingesetzt. Converteam liefert mit dem Antriebssystem und der Kranautomatisierung die zentralen Komponenten für den Betrieb des innovativen Kransystems.

Der GLC-800-ED-Kran kommt auf dem 130 Meter langen Jack-up-Spezialschiff vom Typ NG-9000C-HPE zum Einsatz. Er kann eine Traglast von 800 Tonnen bewältigen und ist auf eine einzigartige Weise um eines der vier Hubbeine des Jack-up-Schiffes installiert. Durch diese besondere platzsparende Konstruktion ist es möglich, gleichzeitig auf dem Schiff bis zu zehn komplette Windenergieanlagen zum Aufstellungsort zu transportieren und aufzustellen. GustoMSC setzt mit dem Kran einen neuen hohen Standard für Offshore-Installationen im rasant wachsenden Markt der Offshore-Windenergie.

Das innovative wassergekühlte 1.600-kW-Kranantriebssystem ProCraneMC von
Converteam bietet eine extreme Leistungsdichte und ermöglicht dem GLC-800-ED eine sehr kompakte Konstruktion des E-Hauses. Converteam rüstet die nach dem hohen DNV-Standard zertifizierten Krane ebenfalls mit Schaltanlagen, Motoren, Kranautomatisierung und Kranmanagementsystemen aus. Bereits im ersten Quartal 2011 werden die Technologiepakete an GustoMSC ausgeliefert.

Als Spezialist für Onshore- und Offshore-Krane konnte sich Converteam als unabhängiger Lieferant für elektrische Systeme im Bereich Wind, Solar, Wasserkraft sowie in weiteren Feldern der Energieumwandlung etablieren.

Zusatzinformation:

Drystocks World South-East Asia (DDWSEA) und Lamprell plc haben die ersten Jack-up-Kranschiffe von Gusto mit dem neuen GLC-800-ED-Kran bestellt. Die Nachfrage nach Spezialschiffen für Offshore-Windkraftinstallationen wird auch in naher Zukunft – vor allem durch die ehrgeizigen Ziele Europas in Bezug auf den Ausbau erneuerbarer Energien – zunehmen. Allein in der Nordsee werden in den kommenden Jahren Tausende Windenergieanlagen installiert werden. Die Errichtung von Anlagen in diesem Umfang erfordert zunehmend den Einsatz neuer Schiffe mit hohen Ladekapazitäten und der Fähigkeit, auch unter schwierigsten Wetterbedingungen ihre Arbeit zu verrichten.

Converteam GmbH

Converteam ist ein Engineering-Unternehmen, das kundenspezifische Antriebs- und Automatisierungs-lösungen liefert. Mit über 100 Jahren Erfahrung verfügt das Unternehmen über eine bestens etablierte Position als Anbieter von Spitzentechnologie und genießt weltweites Ansehen für seine herausragenden Leistungen. Die leistungsfähigen Systemlösungen basieren auf den drei Hauptkomponenten elektrische Maschinen, drehzahlgeregelte Antriebe sowie Automatisierungstechnik. Wir bieten Beratung, Design,Fertigung, Systemintegration, Installation und Inbetriebnahme sowie eine breit gefächerte Servicepalette. Converteam bedient neben seinen Kernmärkten Marine & Offshore, Öl & Gas, erneuerbare Energie sowie konventionelle Energie und Industrie eine Reihe von Spezialgebieten. Im Geschäftsjahr 2009 erzielte Converteam international einen Umsatz von 1,15 Milliarden Euro und beschäftigt weltweit 5.000 Mitarbeiter.

In Deutschland bewegt sich Converteam auf so unterschiedlichen Märkten wie Metall- und Papierindustrie, Leistungselektronik für Kraftwerke, elektrische Ausrüstungen für Windenergieanlagen, Containerkrane, Automobilprüfstände, Fördermaschinen im Bergbau, Öl- und Gasindustrie sowie Schiffbau und Offshoreanwendungen. In Deutschland sind 800 Mitarbeiter beschäftigt, davon 700 in Berlin.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.