Converteam: Moderne Leistungselektronik für drehzahlvariable Turbinen in neuen Pumpspeicherkraftwerken in der Schweiz

(PresseBox) (Berlin, ) Berlin, 8. Juni 2010 – Converteam, der Power-Conversion-Spezialist, hat von Alstom Switzerland Ltd. Aufträge in einem Gesamtwert von 25 Millionen Euro erhalten. Für die neuen Schweizer Pumpspeicherkraftwerke Nant de Drance und Linthal liefert Converteam hochmoderne Leistungselektronik. Damit lassen sich die Pumpturbinen der Kraftwerke drehzahlvariabel betreiben und anfahren.

Pumpspeicherkraftwerke mit drehzahlvariablen Turbinen bieten heute die beste Lösung zur Speicherung erneuerbarer Energien. Mit sehr geringer Netzbelastung kann Wasser in ein Sammelbecken gepumpt werden, um es in Stoßzeiten mit hohem Energiebedarf wieder abzugeben. Die Drehzahlvariabilität bietet eine deutlich höhere Flexibilität als herkömmliche Kraftwerke mit konventioneller Technik, da sie auch bei niedrigen Energiemengen einsetzbar sind und sich hervorragend zur Netzregulierung eignen. Damit wird diese Technologie zum Schlüssel für den weiteren Ausbau von Wind- und Solarenergie, welche mit sehr unregelmäßiger Stromeinspeisung
Netzschwankungen bewirken können.

Converteam hat bereits im thüringischen Goldisthal das leistungsstärkste und modernste Pumpspeicherwerk Deutschlands mit einer Leistung von 1.060 MW mit
Leistungselektronik ausgerüstet und verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich erneuerbarer Energien und Kraftwerkstechnik. Mit dem Ausbauprojekt Linthal 2015 wird die Leistung der Kraftwerksanlagen von heute rund 480 MW auf 1.480 MW erhöht. Das Kraftwerk wird um vier neue drehzahlvariable 250-MW-Pumpturbinen erweitert. Die Anlage des Pumpspeicherwerks Nant de Drance wird ebenfalls mit vier drehzahlvariab-len Pumpturbinen mit je 157 MW ausgerüstet und erreicht eine Gesamtleistung von 600 MW.

Der Lieferumfang von Converteam umfasst acht MV7000-Frequenzumrichtersysteme mit einer Leistung von je 32 MW bis 37 MW. Mit den Frequenzumrichtersystemen lassen sich die Francis-Pumpturbinen mit vertikal eingebauten asynchronen Maschinensätzen (Motor/Generator) drehzahlvariabel regeln und anfahren. Converteam übernimmt das Projektmanagement, das Engineering, Montage, Inbetriebnahme sowie die Schulung des Betriebspersonals. Die Fertigstellung beider Anlagen soll zwischen 2015 und 2017 ihren Abschluss finden.

Zusatzinformation:

Betreiber des mit einer Kraftwerksleistung von 600 MW geplanten Pumpspeicherwerkes Nant de Drance ist das Unternehmen NDD SA, ein Firmenzusammenschluss von Alpiq, Forces Motrices Valaisannes (FMV) und der Schweizer Bundesbahn (SBB). Das Kraftwerk entsteht nahe der französischen Grenze im Kanton Wallis. Das 1000-MW-Kraftwerk Linthal 2015 – PSW Limmern, im Osten der Schweiz, wird von der Linth-Limmern AG betrieben, wobei 15 Prozent der Anteile am Unternehmen der Kanton Glarus hält und 85 Prozent die Axpo AG.

Converteam GmbH

Converteam ist ein Engineering-Unternehmen, das kundenspezifische Antriebs- und Automatisierungs-lösungen liefert. Mit über 100 Jahren Erfahrung verfügt das Unternehmen über eine bestens etablierte Position als Anbieter von Spitzentechnologie und genießt weltweites Ansehen für seine herausragenden Leistungen. Die leistungsfähigen Systemlösungen basieren auf den drei Hauptkomponenten elektrische Maschinen, drehzahlgeregelte Antriebe sowie Automatisierungstechnik. Wir bieten Beratung, Design,
Fertigung, Systemintegration, Installation und Inbetriebnahme sowie eine breit gefächerte Servicepalette. Converteam bedient neben seinen Kernmärkten Marine& Offshore, Öl & Gas, erneuerbare Energie und konventionelle Energie und Industrie eine Reihe von Spezialgebieten. Im Geschäftsjahr 2009 erzielte Converteam international einen Umsatz von 1,15 Milliarden Euro und beschäftigt weltweit 5.000 Mitarbei-ter.

In Deutschland bewegt sich Converteam auf so unterschiedlichen Märkten wie Metall- und Papierindustrie, Leistungselektronik für Kraftwerke, elektrische Ausrüstungen für Windenergieanlagen, Containerkrane, Automobilprüfstände, Fördermaschinen im Bergbau, Öl- und Gasindustrie sowie Schiffbau und
Offshoreanwendungen. In Deutschland sind 800 Mitarbeiter beschäftigt, davon 700 in Berlin.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.