VDO-App TruckYa!: Stellplatzsuche im Güterverkehr wird noch einfacher, cleverer - und digital

(PresseBox) (Villingen-Schwenningen, ) .
- Smartphone-App gibt Antwort auf den Stellplatzmangel auf Rastanlagen - und verbessert Qualität der Rast
- Nutzer ist Teil einer virtuellen Community und wichtigster Baustein von TruckYa!
- Software-Lösung im Laufe des Jahres in acht europäischen Ländern verfügbar


Gemeinsam stark: Mit TruckYa! sind Fernfahrer bei der Stellplatzsuche nicht mehr auf sich allein gestellt. Die revolutionäre Smartphone-App von VDO, einer Produktmarke der Continental AG, bündelt das Wissen einer virtuellen Trucker-Community und zeigt in Echtzeit die Auslastung von Rastplätzen an. Wichtigster Baustein der Infokette ist der Nutzer selbst. Indem jedes Mitglied der Trucker Community Parkplatzinformationen über das Smartphone weitergibt, wird das System immer besser, immer zuverlässiger - und bietet die leistungsstarke Antwort auf den Parkplatzmangel auf Europas Rastanlagen.

Herausforderung Stellplatzsuche

Aktuell fehlen allein auf Deutschlands Rastanlagen 14.000 LKW-Stellplätze. Eine langwierige Rastplatzsuche ist für Trucker aber undenkbar. Denn: Die Fahrtzeit zwischen zwei Pausen ist gesetzlich streng geregelt. Die Folgen dieser Zwickmühle sind verheerend: Um die gesetzlich vorgegebene maximale Tageslenkzeit nicht zu überschreiten, stellen Trucker ihre Lkw in einem unsicheren Gewerbegebiet ab - oder fordern an überfüllten Rastanlagen mit falsch geparkten Fahrzeugen unsichere Verkehrssituationen heraus.

Mit TruckYa! hat VDO eine Lösung aus seinem Portfolio der Intelligenten Verkehrssysteme zur Serie entwickelt, mit dem Trucker ihre Pausen optimal planen und entspannt und sicher verbringen können. "VDO beseitigt mit der App sicher nicht den Parkplatzmangel auf Europas Straßen - aber es stattet den Fernfahrer mit einem leistungsstarken Hilfsmittel aus, um mit der angespannten Situation gut umgehen und sicher, entspannt und pünktlich in die Pause starten zu können", sagt Dr. Michael Ruf, Leiter der Business Unit Commercial Vehicles & Aftermarket bei Continental.

Und in Verbindung mit dem digitalen Tachograph DTCO 2.0 und höher, dem darin aktivierten intelligenten Lenk- und Ruhezeitkalkulator VDO Counter, und dem DTCO SmartLink kann die verbleibende Restlenkzeit auf das Smartphone übertragen werden. Jene kann dann mit der Karte des TruckYa! derart übereinandergelegt werden, dass Rastanlagen in Reichweite der erlaubten Lenkzeit auf freie Parkplätze hin überprüft werden. Somit ist es für den Fahrer problemlos möglich, seine erlaubten Lenkzeiten optimal auszunutzen und einen sicheren Stellplatz für seine Pause zu finden.

Intuitiv, schnell und kosteneffizient

TruckYa! ist in Sekundenschnelle installiert - und sofort betriebsbereit. Die kostenlose App verwandelt das eigene Smartphone in einen umfassenden "Pausenassistenten": Sie gibt dem Fahrer ein Zeichen, wenn es Zeit für die nächste Rast ist - und zeigt in Echtzeit freie Parkmöglichkeiten in der Umgebung an. Dafür ermittelt die App per GPS die aktuelle Position des Lkw und zeigt auch dem Smartphone-Display den entsprechenden Kartenabschnitt mit allen verzeichneten Rastanlagen ab. Entsprechend der Farben einer Ampelschaltung erkennt der Nutzer, ob ein Rastplatz über viele, wenige oder keine freien Stellplätze verfügt. Ist ein Rastplatz noch nicht im System erfasst, kann der Nutzer die Parkmöglichkeit direkt über die App ins System eintragen. Steht der Lkw sicher auf seinem Stellplatz, wird das vom System sofort registriert und der Fahrer nach der aktuellen Auslastung des Parkplatzes befragt. "Der Aufwand für den einzelnen Nutzer ist extrem gering, aber der Nutzen für die Community ist enorm. Kurz gesagt: In der Beantwortung dieser kurzen Frage liegt der Schlüssel zum Funktionieren des gesamten Systems", erklärt Ruf.

Mehr Qualität bei der Rast

Mit einem kurzen Blick auf die App kann der Nutzer neben der Auslastung auch die Ausstattung der Rastanlagen erfassen. Denn: "TruckYa! befreit Lkw-Fahrer von der Sorge, ob sie rechtzeitig einen sicheren Stellplatz finden werden. Künftig sollen Trucker sich für eine Rastanlage entscheiden, weil sie die persönlichen Anforderungen optimal erfüllt - und nicht aus Angst, keinen anderen zu finden", sagt Ruf. Kurz: Mit der VDO-App können sich Fernfahrer wieder auf ihren Feierabend freuen - und wählerisch sein. Denn: Nutzer können im System die besuchten Parkplätze detailliert bewerten.

Ziel: Europaweite Verfügbarkeit

Aktuell ist die App in Deutschland, Österreich und der Schweiz verfügbar. Im Laufe des Jahres wird TruckYa! in fünf weiteren europäischen Ländern an den Start gehen - und somit die Parkplatzsuche im Güterverkehr auch in Italien, Spanien, Frankreich, Großbritannien und den Niederlanden revolutionieren. Nutzer können die App auch im Ausland nutzen. Selbst ohne Daten-Roaming steht TruckYa! eingeschränkt zur Verfügung. Das System zeigt auch ohne Verbindung zum Internet alle verfügbaren Rastanlagen an - allerdings ohne deren Auslastung abzubilden. Und die Entwicklung ist längst nicht beendet, sagt Michael Ruf: "Die Zukunft intelligenter Verkehrssysteme hat gerade erst begonnen."
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer