Continental und Yokohama Rubber beenden Ende März 2016 ihr Joint Venture in gegenseitigem Einvernehmen

(PresseBox) (Hannover, )
  • Yokohama Continental Tire Co., Ltd. wurde 2002 als gemeinsame weltweite Schnittstelle für japanische und koreanische Automobilhersteller gegründet
  • Beide Reifenhersteller haben ein eigenes weltweites Vertriebs- und Produktionsnetz aufgebaut und wollen künftig ihre Geschäftstätigkeit unabhängig voneinander ausbauen
Continental AG und Yokohama Rubber Co., Ltd. gaben heute bekannt, dass sie ihr Joint Venture Yokohama Continental Tire Co., Ltd. (YCC) Ende März 2016 beenden werden. Dieser Schritt wurde im Laufe des Jahres 2015 beschlossen. YCC wurde 2002 mit dem Ziel gegründet, den weltweiten Bedarf der japanischen und koreanischen Automobilhersteller an Erstausrüstungsreifen über Continental Reifen und Yokohama Rubber zu decken. „Das Joint Venture war in den vergangenen vierzehn Jahren eine solide Basis für unser Erstausrüstungsgeschäft mit japanischen und koreanischen Herstellern. Als Bestandteil der langfristigen Wachstumsstrategie Vision 2025 unserer Division Reifen haben wir in der Zwischenzeit unsere Teams und Kapazitäten für Pkw- und leichte Nutzfahrzeugreifen stark ausgebaut, um das Erstausrüstungsgeschäft im asiatisch-pazifischen Raum zu stärken. Ab 1. April 2016 werden wir die japanischen und koreanischen Erstausrüstungskunden ausschließlich selbst beliefern, d.h. wir bieten ihnen unsere Continental Premium-Reifen in Japan und Korea direkt an”, sagte Tansu Isik, Leiter des Erstausrüstungsgeschäftes für Pkw-Reifen für die APAC-Region am Continental-Standort Schanghai, China. Aktuell betreibt Continental fünf Reifenwerke in der APAC-Region: eins in Hefei (China), eins in Modipuram (Indien), eins in Kalatura (Sri Lanka) und zwei in Malaysia, eins in Alor Setar und eins in Petaling Jaya. Weltweit umfasst das Produktionsnetz von Continental 19 Reifenwerke, darunter neun in der EMEA-Region und fünf in der Region Amerika.

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.