Continental-Reifenwerk in Portugal ist "Bestes Unternehmen" des Landes

Reifenwerk zum ersten Mal als "Bestes Unternehmen" und zum fünften Mal in Folge als "Bestes Chemieunternehmen" vom Wirtschaftsmagazin "Exame" ausgezeichnet

(PresseBox) (Hannover, ) .
-Magazin würdigte steigende Produktivität, Wertschöpfung und ausgewogene Finanzierung
-Werk beschäftigt rund 1.620 Mitarbeiter, 2011 wurden 16 Millionen Reifen hergestellt

Das renommierte portugiesische Wirtschaftsmagazin "Exame" hat das Continental-Reifenwerk als "Bestes Unternehmen" Portugals ausgezeichnet. Damit würdigten die Fachredakteure die steigende Produktivität, hohe Wertschöpfung und ausgewogene Finanzierung des Reifenwerks Lousado. Das in der Stadt Lousado nahe Porto gelegene Werk konnte die begehrte Auszeichnung als "Bestes Unternehmen" zum ersten Mal, den Titel "Bestes Chemieunternehmen" zum fünften Mal in Folge entgegennehmen. Continental produziert in dem Werk seit 1989 Winter- und Sommerreifen für Pkw, SUV und Transporter. Das Continental-Werk ist gleichzeitig das viertgrößte Exportunternehmen des Landes.

Die Auszeichnung als "Bestes Unternehmen" übergab der Portugiesische Staatssekreär für Wirtschaft und Arbeit, Almeida Henriques, am 17. Januar im Rahmen einer Feierstunde in Lissabon an Werkleiter Jose Neto. Bei seiner Dankesrede verwies Neto auf die steigenden Investitionen von Continental in das Reifenwerk, die erfolgreiche Geschichte der Fabrik sowie auf die außergewöhnlich hohe Flexibilität der Belegschaft und die Unterstützung der portugiesischen Regierung, die die Erfolgsgeschichte "Reifenwerk Lousado" möglich gemacht habe.

Das Reifenwerk in der Kleinstadt Lousado ist der wichtigste Arbeitgeber in der Region. Seit 1989 gehört die Fabrik zum Continental-Konzern, seinerzeit wurden dort rund eine Million Reifen jährlich produziert, im letzten Jahr wurden dort rund 16 Millionen Reifen hergestellt. Seit 1989 hat der Konzern dort rund 400 Mio. Euro investiert. Im Werk sind rund 1.620 Mitarbeiter beschäftigt. Die Reifen aus Portugal sind traditionell für den europäischen Markt und den Wirtschaftsraum MENENA (Mittlerer und Naher Osten, Nordafrika) bestimmt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.