Continental AG wird Top Partner des DFB-Pokals für die Wettbewerbe 2010/2011 und 2011/2012

(PresseBox) (Hannover/Frankfurt am Main/Zug, ) .
- Pkw-Reifen-Hersteller intensiviert regionales Fußball-Sponsoring in Ergänzung zur FIFA WM 2010 in Südafrika und FIFA WM 2014 in Brasilien
- Premium-Marke Continental soll weiter gestärkt werden
- Geschäftspartner werden intensiv in die Aktivierung dieses neuen Sponsoring-Pakets eingebunden

Die Continental AG ergänzt ihr globales Fußball-Sponsoring der FIFA Fussball-Weltmeisterschaften 2010TM in Südafrika und 2014 in Brasilien erstmals mit dem Premium-Sponsoring des DFB-Pokal-Wettbewerbs. Das vom Schweizer Rechtevermarkter Infront erworbene Paket hat eine Laufzeit von zwei Jahren und garantiert Continental neben TV-Präsenz durch Bandenwerbung und andere Werbeträger im Stadion bei allen 63 Pokalspielen im gesamten Bundesgebiet ein nennenswertes Ticket-Kontingent, das für werbliche Zwecke eingesetzt werden kann. Darüber hinaus hat Continental durch einen zusätzlichen Vertrag mit dem DFB das Recht erworben, die Marke DFB für werbliche Zwecke zu nutzen. Weitere Top-Partner des DFB-Pokal-Wettbewerbs sind Deutsche Post, Bitburger und Jack Wolfskin.

"Mit diesem Sponsoring bilden wir im deutschsprachigen Raum eine Brücke zwischen der FIFA WM 2010 in Südafrika und den 2012 beginnenden Qualifikationsspielen für die FIFA WM 2014 in Brasilien. Wir wollen damit unser Engagement im Profi-Fußball auf eine breitere Basis stellen, sie als die zentrale Kommunikations-Plattform auch regional noch weiter ausbauen und unsere klare Positionierung der Premium-Marke Continental mit Fokus auf Sicherheit und Bremsleistung weiter stärken", erklärte Timo Röbbel, der bei Continental im deutschsprachigen Raum für das Sport-Sponsoring verantwortlich ist. "Besonders wichtig ist uns dabei, unsere Geschäftskunden so intensiv wie möglich in die Aktivierung einzubeziehen. Durch die bundesweiten Spiele haben wir beim DFB-Pokal sehr vielfältige, neue Möglichkeiten zur gezielten Kundenbindung und erhöhten lokalen Präsenz", so Röbbel.

Denni Strich, Marketing-Direktor beim DFB, sagte: "Mit Continental haben wir einen weiteren Partner an unserer Seite, der sich durch sein umfassendes Engagement im Fußball einen ausgezeichneten Ruf erworben hat und hervorragend zu unserem Premium-Produkt DFB-Pokal passt. Der DFB freut sich sehr auf die Zusammenarbeit."

Continental engagiert sich seit 1995 im internationalen Fußball-Profisport und hatte im Frühjahr 2010 das erstmalige Sponsoring der Major League Soccer in den USA bekannt gegeben. Damit setzt der hannoversche Automobilzulieferer weltweit konsequent und einheitlich auf Fußball als Kommunikationsplattform. Unter www.ContiSoccerWorld.de informiert Continental umfassend über alle Aktivitäten im Fußball-Umfeld sowie mit zahlreichen exklusiven Einblicken, Team- und Star-Portraits über das Sportereignis des Jahres: die FIFA WM 2010 in Südafrika.

Continental Reifen Deutschland GmbH

Continental gehört mit einem Umsatz von ca. 20 Mrd. Euro im Jahr 2009 weltweit zu den führenden Automobilzulieferern. Als Anbieter von Bremssystemen, Systemen und Komponenten für Antriebe und Fahrwerk, Instrumentierung, Infotainment-Lösungen, Fahrzeugelektronik, Reifen und technischen Elastomerprodukten trägt Continental zu mehr Fahrsicherheit und zum globalen Klimaschutz bei. Continental ist darüber hinaus ein kompetenter Partner in der vernetzten, automobilen Kommunikation. Continental beschäftigt derzeit rund 138.000 Mitarbeiter in 46 Ländern.

Continental ist Marktführer bei Pkw-Reifen in Europa. In der Erstausrüstung fahren mehr als 30 Prozent aller europäischen Neuwagen auf Continental-Reifen aus den Werkshallen. Die Reifen-Divisionen sind ein Offizieller Sponsor der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2010(TM) in Südafrika.

Weitere Informationen finden Sie unter www.ContiSoccerWorld.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.