NTT-Communications-Tochter OCN launcht CM4all WebsiteCreator in Japan

Über 5 Millionen japanischen Privatkunden steht der beliebte Sitebuilder ab sofort zur Erstellung der eigenen Website zur Verfügung.

(PresseBox) (Köln, ) OCN, einer der größten Internet Service Provider in Japan, hat den CM4all WebsiteCreator über den CM-AG-Kunden Verio Inc. als Mehrwertdienst seines Privatkundenportals PageON gelauncht. Über das PageON-Portal werden Privatkunden in Japan kostenlose Webhostingdienste angeboten. OCN betreut 5 Millionen Kunden und ist Teil der NTT Communications Corporation - eines der weltweit größten Telekommunikationsunternehmen.

Mit dem CM4all WebsiteCreator können PageON-Kunden ab sofort eine professionelle Web-Präsenz erstellen und pflegen. Die Benutzeroberfläche des CM4all WebsiteCreator wurde von der CM-AG an das Corporate Design von PageON angepasst und in der japanischen Sprachversion der prämierten Software implementiert.

Ab sofort können über 5 Millionen OCN Kunden in Japan - 65 % der dortigen Breitbandnutzer - den CM4all WebsiteCreator mit vielen nützlichen Extras, wie zum Beispiel Flash-Intro, Feedbackformular, News-Ticker oder Fotoalbum, verwenden.

"Wir freuen uns über die erfolgreiche Implementierung des CM4all WebsiteCreator bei OCN's PageON", so Robert Schovenberg, CEO der CM-AG. "Wir sind überzeugt, dass der CM4all WebsiteCreator sehr gut die Bedürfnisse des japanischen Marktes befriedigt, insbesondere da unsere Software bereits Optionen zur Veröffentlichung auf mobilen Endgeräten und weiteren zukünftigen Formaten berücksichtigt."

Der CM4all WebsiteCreator basiert auf einer hochskalierbaren XML-Technologie und hat sich mittlerweile zum weltweiten Standard für professionelle Sitebuilder entwickelt. Vermarktet wird die Software von erfolgreichen Internet-Service-Providern wie T-Online, Swisscom, Terra Lycos sowie zahlreichen anderen bekannten Telekommunikations-Anbietern in der Schweiz, Großbritannien, Frankreich, den Beneluxländern, Italien, Spanien, Portugal, den USA, Kanada, in Lateinmerika und Japan.

Mit über 1,5 Millionen Anwendern in mehr als 10 Sprachversionen ist der CM4all WebsiteCreator die weltweit beliebteste Online-Software zur Erstellung von Websites.

Content Management AG

Die Content Management AG (kurz: CM-AG) wurde 1999 von Robert Schovenberg und Cornel Schnietz gegründet. Das Softwarehaus mit Hauptsitz in Köln entwickelt und vertreibt Software- und Infrastrukturlösungen auf Basis der CM4all Technologie, zur Erstellung, WYSIWYG-Pflege und dem Hosting von Webseiten für das Internet und mobile Endgeräte.

Die skalierbare Softwaretechnologie basiert auf einem schnellen XML-Applicationserver und wird im Application Service Providing Modell betrieben. Kernprodukt der CM-AG ist der Homepage-Baukasten CM4all WebsiteCreator, der für OEM-Partner individuell angepasst und lizenziert wird und in vielen Sprachversionen verfügbar ist.

Aktuell nutzen weltweit 3 Millionen zahlender Kunden den CM4all WebsiteCreator zur Erstellung und Verwaltung ihrer Homepages. Vermarktet wird die Software weltweit über marktführende Provider wie unter anderem Endurance International Group Inc., Hostway, Deutsche Telekom AG, Terra Networks S.A., Tiscali S.p.A., Swisscom AG, Verio Inc., NTT Communications, und 1&1 Internet AG. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.cm4all.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.