• Pressemitteilung BoxID 372759

SOLAERA – Ratgeber Bauen + Wohnen berichtet über das Heizungssystem der Zukunft

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Der ARD Ratgeber Bauen + Wohnen berichtete in einem Sendebeitrag zum Thema Eisspeicher am 12. September 2010 über die innovative Solarheizung SOLAERA von Consolar. Zusätzlich zu den Sonnenkollektoren auf dem Dach nutzt SOLAERA einen Eisspeicher und einen Wärmetauscher, um eine nahezu hundertprozentige Deckung des Hausbedarfs an Heizkraft und Warmwasser zu gewährleisten.

Architekt Gerhard Sommer installierte eine solche Anlage in seinem Haus und ist begeistert von der Effizienz und der Zuverlässigkeit dieser Solarheizung. Mit SOLAERA ist er unabhängig von fossilen Brennstoffen und versorgt sein Haus vollständig mit erneuerbaren Energien. Nur ca. 30 € kostet ihn die Wärmeversorgung durchschnittlich im Monat. Und dabei ist die Warmwasserversorgung in diese Kosten bereits eingerechnet.

Eisspeicherung ist ein besonders effektives Verfahren, um der Umgebung entzogene Wärme zu speichern und bei Bedarf abzurufen. SOLAERA nutzt Sonnenenergie, Eisspeicher und Wärmetauscher intelligent und passt sich dadurch immer den gegebenen Verhältnissen an. Auch bei Nacht und bedecktem Himmel arbeitet die Solarheizung zuverlässig.

Dass SOLAERA dabei sehr platzsparend im Heizungskeller installiert werden kann, ist ein weiterer großer Vorteil der Anlage. Der Architekt Sommer ist überzeugt, mit der Installation des innovativen solaren Heizungssystems von Consolar die richtige Entscheidung getroffen zu haben.

Weitere Sendetermine ARD Ratgeber Bauen + Wohnen:
23.09.2010, 22:00 Uhr, EinsPlus
30.09.2010, 22:00 Uhr, EinsPlus
10.10.2010, 16:30 Uhr, ARD
Diese Pressemitteilung posten:

Über die Consolar Solare Energiesysteme GmbH

Consolar Solare Energiesysteme GmbH ist ein führender Hersteller im Bereich hocheffiziente Solarwärme-Anlagen für Ein- und Zweifamilienhäuser. Das 1994 gegründete inhabergeführte Unternehmen stellt leistungsstarke Solaranlagen zur Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung sowie Solarheizungen her. Das Produktportfolio reicht von kleinen Warmwassersystemen über große Kombianlagen bis hin zu Komplettsystemen mit Verwendung von Biomasse oder einer Solaren Wärmepumpe für den Niedrigenergie-Gebäudestandard. Mit den umweltschonenden Lösungen kann die Gebäude-Wärmeversorgung komplett mit erneuerbaren Energien und CO2-emissionsfrei erfolgen. Seit seiner Gründung stehen neben ethischem Engagement hohe Investitionen in Forschung und Entwicklung im Fokus des Unternehmens, was sich in mehr als 35.000 installierten Anlagen mit Consolar-Technologie sowie zahlreichen Auszeichnungen und Innovationspreisen widerspiegelt. Consolar ist in zehn europäischen Ländern mit Hauptsitz in Frankfurt sowie einem eigenen Entwicklungs- und Produktionswerk in Lörrach vertreten. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.consolar.de.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer